Stella Tack

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Stella Tack (* 1995 in Münster) ist eine österreichische Schriftstellerin von Fantasy- und Liebesromanen, die mit der Young Adult Reihe Kiss the Bodyguard bekannt wurde.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aufgewachsen in Münster und Bad Gastein (Österreich, Salzburg) lebt sie heute mit ihrer Familie und zwei Kindern in München. Stella Tack absolvierte eine therapeutische Ausbildung zur Medizinischen Masseurin.[1]

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tacks Debütroman Luzifer – des Teufels Sünden erschien beim Herzsprung Verlag, wonach sie erste größere Erfolge mit der Dilogie Warrior & Peace, erschienen beim Drachenmond Verlag, erreichen konnte. Seit 2019 veröffentlicht sie Jugendromane und Fantasy-Bücher beim Ravensburger Buchverlag. Mit über 100.000 verkauften Exemplaren zählt die Kiss the Bodyguard Reihe zu ihren erfolgreichsten Veröffentlichungen. Beide Romane Kiss Me Once und Kiss Me Twice erreichten die Spiegel-Bestsellerliste.[2][3] Seit 2020 erscheinen Young Adult Werke, beginnend mit Beat It Up im Verlagshaus Knaur.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2019: LovelyBooks Leserpreis Silber in der Kategorie Jugendbuch – Belletristik für Kiss Me Once.[1]
  • 2020: Lovelybooks Leserpreis Gold in der Kategorie Jugendbuch – Belletristik für Kiss Me Twice.[4]

Bibliographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jugendromane[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fantasyromane[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anthologie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Night of Crowns. Band 1: Spiel um dein Schicksal (ravensburger.de [abgerufen am 23. Oktober 2020]).
  2. a b buchreport. Abgerufen am 23. Oktober 2020 (deutsch).
  3. a b buchreport. Abgerufen am 23. Oktober 2020 (deutsch).
  4. Der Leserpreis 2020. Abgerufen am 25. August 2021.
  5. buchreport. Abgerufen am 25. August 2021 (deutsch).