Stennweiler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Stennweiler
Gemeinde Schiffweiler
Wappen von Stennweiler
Koordinaten: 49° 23′ 24″ N, 7° 6′ 49″ O
Höhe: 365 m
Einwohner: 2315 (1. Jan. 2006)
Eingemeindung: 1. Januar 1974
Postleitzahl: 66578
Vorwahl: 06824
Karte
Ortskern von Stennweiler

Stennweiler ist ein Dorf im Saarland und gehört seit der Gebietsreform 1974 zur Gemeinde Schiffweiler im Landkreis Neunkirchen.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stennweiler ist der nördlichste Ortsteil der Gemeinde Schiffweiler. Im Nordwesten grenzt er an den Ortsteil Welschbach der Gemeinde Illingen (Saar), im Nordosten an die Stadt Ottweiler.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stennweiler wurde erstmals im Jahr 1347 unter dem damaligen Namen Steinwenden urkundlich erwähnt.

Am 1. Januar 1974 wurde Stennweiler in die Gemeinde Schiffweiler eingegliedert. Ein Gebiet der Gemeinde Illingen mit damals mehr als 150 Einwohnern kam ebenfalls zu Schiffweiler und gehört seit diesem Tag zum Ortsteil Stennweiler.[1]

Im Jahr 2003 wurde Stennweiler zum zukunftsfähigsten Dorf des Saarlandes gewählt.

Namensherkunft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name Stennweiler setzt sich aus den Wörtern Stenn (ehem. für ‚Stein‘) und Weiler zusammen. Bis Mitte des 16. Jahrhunderts wurden verschiedene Namensformen genutzt (Steinwenden, Steinweiler und Stennwiller).

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche St. Barbara

Die Kirche St. Barbara wurde 1912 errichtet.

„Tausendjährige Linde“

Die „tausendjährige Linde“ markiert die Ortsmitte Stennweilers. Den Namen erhielt der Baum, weil er sehr lange steht, doch das eigentliche „tausendjährige“ kommt aus dem Volksmund. Das tatsächliche Alter der Baumes wird auf ca. 400 Jahre geschätzt. Die als Naturdenkmal ausgewiesene Linde wird mittlerweile von mehreren Stützen gehalten, um einen Einsturz zu vermeiden.[2]

Vereine in Stennweiler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sportverein Stennweiler e. V.
  • Tennisclub Stennweiler e. V.
  • Turn- und Tischtennisverein Stennweiler e. V.
  • Ski- und Wanderverein Nordsaar Stennweiler e. V.
  • Obst- und Gartenbau Verein Stennweiler e. V.
  • Verein für Rosen und Blumenfreunde Stennweiler e. V.
  • Spielegilde Stennweiler e. V.
  • Arbeitsgemeinschaft Geschichte und Geschichten Stennweiler
  • Deutsches Rotes Kreuz Ortsverein Stennweiler
  • Berg- u. Hüttenleute Stennweiler
  • Bienenzuchtverein Stennweiler
  • Fördergemeinschaft Kindergarten Stennweiler e. V.
  • Kath. Frauengemeinschaft Stennweiler
  • Kath. Jugend Stennweiler
  • Krankenpflegeförderverein Stennweiler
  • Sterbe- und Unterstützungsverein Stennweiler

Bekannte Personen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27.5.1970 bis 31.12.1982. W. Kohlhammer, Stuttgart/Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 805.
  2. „Alte Linde in Stennweiler“ im Baumregister bei www.baumkunde.de

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Stennweiler – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien