Stephan Harlander

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Basketballspieler
Stephan Harlander
Spielerinformationen
Geburtstag 6. Januar 1969
Geburtsort Altdorf, Deutschland
Größe 186 cm
Position Point Guard
Vereine als Aktiver
00000000 DeutschlandDeutschland Falke Nürnberg
Vereine als Trainer
2001–2008 DeutschlandDeutschland Dimplex Falke Nürnberg
Seit002008 DeutschlandDeutschland VfL Treuchtlingen

Stephan „Harli“ Harlander (* 6. Januar 1969) ist ein deutscher Basketballtrainer. Aktuell ist er Trainer beim VfL Treuchtlingen, davor bei SELLBYTEL Baskets Nürnberg.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stephan Harlander spielte zu seiner aktiven Zeit bei Falke Nürnberg als Guard.

Harlander war nach dem Aus des Sponsors Consors der Nachfolger von Klaus Pilling. Er führte die finanziell stark geschwächte Mannschaft zurück in die Spitzengruppe der 2. Liga Süd. Im Jahr 2005 gelang der Aufstieg in die Basketball-Bundesliga, in den vorherigen Jahren unter seiner Ägide steigerte sich das Team über Platz 9 auf 6 und schließlich Rang 4 in der Saison 2003/2004. Nachdem die Mannschaft sich zwei Jahre lang in der Basketball Bundesliga halten konnte, stieg man 2007 ab. Harlander versuchte in der Pro A einen Neuaufbau mit jungen Spielern und scheiterte. Nürnberg stieg 2008 erneut ab und Harlander wurde als Trainer entlassen.