Stephen Sokoloff

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Stephen Sokoloff (* 21. Jänner 1943 in Detroit, USA) ist ein amerikanischer, in Österreich lebender Schriftsteller, Journalist und Biologe.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach seinem Biologiestudium in den USA und Deutschland und einigen Jahren in der Forschung lebt und arbeitet Sokoloff seit 1979 in Linz als Verfasser zahlreicher Kultur-, Natur-, und Reiseführer. Daneben ist er als Satiriker, Universitätslektor und Übersetzer tätig. Ebenso bekannt ist er durch seine über 800 journalistischen Beiträge zu Kultur, Natur, Medizin und Wissenschaft. Er publiziert fast ausschließlich in deutscher Sprache.

In seinen Kultur- und Naturführern versucht er, neben den Beschreibungen der Wanderrouten naturkundliche Zusammenhänge zu erklären, zudem aber auch auf die kulturellen Sehenswürdigkeiten näher einzugehen.

Seine Satiren, die er bisher in drei Bänden veröffentlicht hat („Der Megabyte Christus“, „Stephens Nightmares“, „Sanft & messerscharf“), tragen stark autobiografische Züge und sind gesellschaftskritisch orientiert. Seit 2013 gehört er dem internationalen P.E.N.-Club an.

Stephen Sokoloff ist Konsulent des Landes Oberösterreich für Umweltfragen, Träger des Umweltpreises der Stadt Linz (1998) und des Oberösterreichischen Landespreises für Umwelt und Natur (2008).

Sachbücher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Plädoyer für eine mehrdimensionale Psychiatrie (mit Bengesser, Gerhard), Stuttgart, 1989
  • Ist es wirklich Vollkornbrot? (mit Plattner, Krista), Steyr, 1991
  • Naturparadiese in und um Oberösterreich, Linz, 1997
  • Ratgeber zum Umweltrecht (mit Wegscheider, Herbert), Wien, 1997
  • Wandererlebnis Oberösterreichische Schutzgebiete, Linz, 2003
  • Wandererlebnis Oberösterreichische Kulturlandschaften, Linz, 2005
  • Goldene Wege, Kultur- und Naturschätze vom Traunsee bis Bad Ischl, Neumarkt, 2005
  • Naturwanderungen in Linz (mit Schwarz, Friedrich), Steyr, 2007
  • Goldene Wege, Kultur- und Naturschätze im Inneren und Steirischen Salzkammergut, Neumarkt, 2008
  • Wanderungen an der Donau. Donausteig, Wachau, Nationalpark Donau-Auen, (mit Martin Deininger, Günther Haas, Wolfgang Heitzmann, Hermann Rastl, Walter Theil), Kompass, 2012
  • Mariazeller Land und Mostviertel, Kompass, 2012
  • Slow Foot Wanderungen: Oberösterreich: Gemütliche Touren zum Schauen und Verweilen, Styria regional, 2014
  • Slow Foot Wanderungen: Böhmerwald – Bayerischer Wald: Gemütliche Touren zum Schauen und Verweilen (mit Walter Lanz), Styria regional, 2015
  • 33 Wanderungen im Herzen Oberösterreichs (mit Walter Lanz), Verlag Anton Pustet, Salzburg 2017

Prosa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der Megabyte Christus, Satiren, Rottenburg a/N, 2003
  • Stephen's Nightmares, Satiren, Neuhofen/Krems, 2009
  • Sanft & messerscharf, Satiren, Linz, 2011

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]