Sternwarte Limburg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sternwarte Limburg

Die Sternwarte Limburg e.V. ist ein Treffpunkt für astronomisch interessierte Bürger des Landkreises Limburg-Weilburg.

Das Gelände der Sternwarte Limburg e.V. befindet sich in Limburg an der Straße Stephanshügel zur Abzweigung Industriestraße.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der gemeinnützige Verein Sternwarte Limburg e.V. wurde im Jahr 2004 gegründet. Im Gründungsjahr übernahm der Verein das leer stehende ehemalige Limburger Tierheim von der Stadt Limburg und baute es in eine Sternwarte um.

Heute findet man auf dem Gelände einen Vortragsraum für 30 Besucher, ein Observatorium mit einem Rolldach und einer Kuppel sowie eine Beobachtungsplattform.

Sonnenstation

Im Frühjahr 2017 wurde eigens für die Sonnenbeobachtung ein weiteres Observatorium errichtet.

Zu den 49 Mitgliedern der Sternwarte Limburg gehört auch die Johann-Christian-Senckenberg-Schule Runkel und Villmar. Die Schule hat eine Astronomie AG, die sich mit den Daten des Durchmusterungsteleskops Pan-STARRS-1 auf die aktive Suche nach unbekannten Asteroiden macht.

Instrumente[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lichtenknecker Teleskop der Sternwarte

Das Hauptinstrument der Sternwarte ist ein 508mm f/4.15 Newton Teleskop

Weitere Instrumente sind

Veranstaltungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Regelmäßig werden Vorträge und Teleskopführungen angeboten. Darüber hinaus bietet die Sternwarte Limburg Sonderveranstaltungen bevorzugt für Kinder- und Jugendgruppen auf Anfrage.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 50° 22′ 53,6″ N, 8° 3′ 30,6″ O