Stiel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Stiel steht für:

  • Stiel (Werkzeug), Handgriff, Handhabe; auch Helm, Halm, Holm oder Schaft
  • hinterer Teil von Werkzeugen zur Nahrungsaufnahme, siehe Essbesteck
  • Haltegriff eines Trinkglases
  • Haltevorrichtung für Speiseeis, siehe Eis am Stiel
  • langer und schmaler Teil einer Pflanze, der Blätter und Blüte trägt, siehe Sprossachse; auch Fruchtstiel (z. B. beim Apfel)
  • Stiel (Mykologie), Teil des Pilzfruchtkörpers
  • Ständer, Steher oder Stempel, im Bauwesen ein senkrecht stehender Balken

Personen:

  • Jörg Stiel (* 1968), Schweizer Fußballtorwart
  • Malte Stiel (* 1990), deutscher Volleyball- und Beachvolleyballspieler
  • Otto Stiel (17. Jahrhundert), Kapitän der kurländischen Flotte


Siehe auch:

WiktionaryWiktionary: Stiel – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen