Stiftschor

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Chor und Hochaltar der Liebfrauenkirche Oberwesel
Der Lettner in der Liebfrauenkirche Oberwesel

Stiftschor ist die Bezeichnung für den Chor einer historischen Stiftskirche. Dieser meist nach Osten weisende Bauteil hatte dieselbe Funktion wie die Chöre aller Kirchen, die der Liturgie eines Klosters, Kollegiatstifts oder Kathedralkapitels dienten. Er enthielt den Hauptaltar und das Chorgestühl für den Konvent und war vom Langhaus der Laien durch den Lettner abgetrennt.

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirchen erkunden - Kirchen erschließen - Ein Handbuch mit über 300 Bildern und Tafeln, einer Einführung in die Kirchenpädagogik und einem ausführlichen Lexikonteil, von Margarete Luise Goecke-Seischab und Jörg Ohlemacher, ISBN 3866474571