Strengberge

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Als Strengberge bezeichnet man landläufig die Hügellandschaft um den Ort Strengberg in Niederösterreich.

Obwohl der Begriff kein Toponym darstellt, hat er sich besonders unter Autofahrern etabliert, da die Bundesstraße B1 über die Hügellandschaft führt.

Geomorphologisch handelt es sich um ausgedehnte Sand- und Schotterbänke am Südufer der Donau zwischen St. Valentin und Amstetten, die die Donau um etwa 150 Meter überragen.[1] Der namensgebende Ort Strengberg liegt langgestreckt auf einer dieser Schotterbänke.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.aeiou.at/aeiou.encyclop.s/s920707.htm

Koordinaten: 48° 9′ N, 14° 39′ O