Studio live 104,8

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Studio live 104,8 im baden-württembergischen Reutlingen war das erste lizenzierte Jugendradio in Deutschland.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von 1988 bis 1994 war der Sender auf der Reutlinger Frequenz 104,8 on air, zu hören von Tübingen bis nach Stuttgart. 1994 wurde die Anzahl der Radiolizenzen von der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg verringert, damit künftig weniger Sender am Markt sind und sich deren wirtschaftliche Bedingungen verbessern. Die Frequenz 104,8 hatte sich Studio live mit einem Schlagerradio geteilt. Dieses erhielt die Kapazität damals komplett, Studio live musste seinen Sendebetrieb einstellen – ebenso einige andere Sender, darunter die Kultstationen Stadtradio Stuttgart 107,7 Powerstation und Hithouse Radio.

Seit Jahresbeginn 2004 sendet Studio live wieder – als erstes Jugendfernsehen für Baden-Württemberg. Der Sender ist landesweit im digitalisierten Kabelnetz der Kabel BW zu empfangen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]