Sub (Fernsehsender)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sub (Fernsehsender)
Senderlogo
Sub new logo.svg
Allgemeine Informationen
Empfang: Antenne (DVB-T), Kabel
Eigentümer: MTV3
Sendebeginn: 10. September 2008
Rechtsform: Privatrechtlich
Website: www.sub.fi
Liste von Fernsehsendern

Sub ist ein privater finnischer Fernsehsender. Er wird seit 2005 von der schwedischen Mediengruppe Bonnier und Proventus betrieben, nachdem der finnische Medienkonzern Alma Media seine Sender MTV3, MTV3+, Urheilukanava und Sub verkauft hat.

Sub ist ein Tochtersender vom größten finnischen Fernsehsender MTV3 und konzentriert sich auf ein junges Publikum. Das Programm gestaltes sich vorwiegend aus eingekauften amerikanischen Shows und Serien. Außerdem zeigt der Sender auch eigenproduzierte Formate, unter anderem im Reality-TV Bereich, so zum Beispiel eine finnische Version von Big Brother. Ältere deutsche Pornofilme wie der Schulmädchen-Report und Erotikformate wie Liebe Sünde sind ebenfalls im Programm vertreten.

Aktuelles Programm[Bearbeiten]

Die folgende Liste enthält eine Auswahl an aktuellen Sendungen auf SubTV und ist nicht vollständig.

Eigenproduktionen:

  • Baari (Die Bar)
  • Big Brother
  • Tilt.TV
  • Madventures II
  • Anoppi

Eingekaufte Serien:

Anime-Serien:

Empfang[Bearbeiten]

  • Antenne (digital): Kanal 6
  • Kabel (Elisa, Welho): Kanal 6

Weblinks[Bearbeiten]