Supertaça Luso-Angolana

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Supertaça Luso-Angolana (auch Supertaça Portugal/Angola, Supertaça Compal) ist ein Basketballwettbewerb. Der Pokal wird seit 2009 zwischen den nationalen Meistern und Pokalsiegern aus Portugal und Angola ausgespielt. Veranstalter sind die nationalen Basketballverbände der beiden Länder, die FAB aus Angola und die FPB aus Portugal. Hauptsponsor ist der portugiesische Getränkekonzern Compal.

Nachdem 2012 bereits Mosambik dazugekommen ist, sollen in den nächsten Jahren weitere lusophone Länder wie Brasilien und Kap Verde aufgenommen werden.[1]

2012/2013 wurde der Pokal nicht ausgespielt.

Platzierungen[Bearbeiten]

Saison Sieger Platz 2 Platz 3 Platz 4 Platz 5 Platz 6
2009/10 Logo SL Benfica CD Primeiro de Agosto Logo Petro de Luanda Logo AD Ovarense / /
2010/11 CD Primeiro de Agosto CRD Libolo.pngCRD Libolo Logo FC Porto Logo SL Benfica / /
2011/12 Logo Petro de Luanda Logo FC Porto CRD Libolo.png CRD Libolo CD Primeiro de Agosto CAB Madeira Maxaquene.png CD Maxaquene

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. News: Portuguese-Angolan Super Cup