Swedenborgian Church

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Swedenborgian Church

Die Swedenborgian Church of San Francisco ist ein Kirchengebäude der Kirche des neuen Jerusalem im US-amerikanischen San Francisco.

Geplant wurde die 1895 fertiggestellte Kirche vom aus einer Familie von swedenborgianischen Pfarrern und Theologen stammenden Joseph Worcester, umgesetzt von den Architekten A. Page Brown und Bernard Maybeck. Das Bauwerk wurde auf einem Eckgrundstück im Stadtviertel Pacific Heights errichtet und besteht aus einem Komplex von drei durch einen Garten miteinander verbundenen Gebäuden. Es ist im Stil der Arts-and-Craft-Bewegung gehalten. Fußboden und Wandverkleidung des Altarraums sind aus Holz gefertigt. Die sichtbare Dachkonstruktion stützen unbehauene Stämme des Kalifornischen Erdbeerbaums.[1]

Die Swedenborgian Church wurde am 18. August 2004 als bislang einziger Sakralbau in San Francisco[2] zur National Historic Landmark erklärt und in das National Register of Historic Places aufgenommen.[3][4] Sie wird regelmäßig als „Hochzeitskirche“ vermietet[5] und ist einer der meistgebuchten Orte dieser Art in den Vereinigten Staaten.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Swedenborgian Church – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Hank Pellissier: Swedenborgian Church. Am 11. Dezember 2010 auf nytimes.com
  2. Henri Neuendorf: Artists Laurie Anderson and Sophie Calle Spontaneously Exchange Vows in San Francisco. Am 13. November 2015 auf news.artnet.com
  3. Swedenborgian Church (Memento vom 7. September 2012 im Internet Archive). Auf tps.cr.nps.gov am 7. September 2012
  4. Eintrag im National Register Information System. National Park Service, abgerufen am 1. Juni 2016
  5. Weddings. Auf sfwedding.org, abgerufen am 23. April 2016

Koordinaten: 37° 47′ 25″ N, 122° 26′ 46″ W