Tal Total

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Radler auf der B 42 bei Lorch.

Tal toTal – Autofreies Rheintal ist eine Großveranstaltung, die seit 1992 am letzten Sonntag im Juni im Mittelrheintal stattfindet. Während der Veranstaltung sind die B 42 zwischen Rüdesheim und Lahnstein sowie die B 9 zwischen Bingerbrück und Koblenz-Stolzenfels für den Kraftverkehr gesperrt. Die Sperrung erfolgt zwischen 10 und 18 Uhr (bis 2013: 9 bis 19 Uhr). Beide Straßen stehen während dieser Zeit ausschließlich dem nichtmotorisierten Verkehr zur Verfügung.

Nach Schätzungen von Fremdenverkehrsämtern gehen beim Tal Total bis zu 150.000 Radfahrer, Inlineskater und Fußgänger auf die insgesamt 120 Kilometer lange Strecke. In den Ortschaften entlang des Welterbes Oberes Mittelrheintal findet ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Volksfesten und Konzerten statt. Zwischen Wiesbaden und Koblenz werden Sonderzüge eingesetzt, um den Teilnehmern eine autofreie An- und Abreise zu ermöglichen. Tal Total wird medial vom Rundfunksender SWR1 begleitet. Zum Rahmenprogramm gehört auch das ADAC-Motorbootrennen in Lorch.

Organisiert wird die Veranstaltung von der Touristikgemeinschaft im Tal der Loreley in St. Goar. Eine ähnliche Großveranstaltung fand bis 2017 mit Happy Mosel auch entlang des Moseltals statt.

Impressionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Tal Total – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien