Tané McClure

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tané McClure (2007)

Tané McClure (* 8. Juni 1958 in Los Angeles, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

McClure wurde in Los Angeles, Kalifornien geboren, ist aber in Hawaii aufgewachsen. Sie ist die Tochter des Schauspielers Doug McClure.

Ihren ersten Schauspielauftritt hatte sie 1963 im Alter von etwa fünf Jahren in einer Folge der Serie Die Leute von der Shiloh Ranch. Ab Mitte der 1980er Jahre war sie regelmäßig in Film- und Fernsehproduktionen zu sehen. Sie spielte vielfach in Erotikthrillern mit. Zuletzt trat sie schauspielerisch 2012 in Erscheinung, ihr Schaffen umfasst mehr als 60 Produktionen.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Studioalben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartsChartplatzierungen[1]
(Jahr, Titel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
US US
1982 Tané Cain US121
(10 Wo.)US
Erstveröffentlichung: Oktober 1982

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Album
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartsChartplatzierungen[1]
(Jahr, Titel, Album, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
US US
1982 Holdin’ On
Tané Cain
US37
(11 Wo.)US
Erstveröffentlichung: August 1982

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1986: Killerhaus (Crawlspace)
  • 1987: Death House
  • 1987: Commando Squad
  • 1989: Witch Bitch – Tod aus dem Jenseits (Death Spa)
  • 1991: Night Visions
  • 1992: Inside Out II
  • 1992: Allein unter Nonnen (Hot Under the Collar)
  • 1997: Tödliches Inferno (Inferno)
  • 1999: Escort III
  • 2000: Eiskalte Engel 2 (Cruel Intentions 2)
  • 2001: Natürlich blond (Legally Blonde)
  • 2003: Natürlich blond 2 (Legally Blonde 2: Red, White & Blonde)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Chartquellen: US