Technasia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Technasia ist ein Produzenten-Duo in der elektronischen Musikszene, dass aus den beiden Produzenten Amil Khan (aus Hongkong) und Charles Siegling (aus Frankreich) besteht.

Laufbahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1996 trafen sich beide Produzenten in Hongkong und fingen gemeinsam an, Tracks zu produzieren. Sie gründeten das Label Technasia Records. 2000 schafften die beiden aus der Technoprovinz Hongkong vor allem mit den beiden Tracks Force und Evergreen den Durchbruch. Der Track Force wurde zu einem der größten Hits in der elektronischen Musikszene, dieser Track ist auch auf Sven Väths Mix-Compilation The Sound of the first Season enthalten. Der Track Evergreen gilt ebenfalls als bekannt, und wurde bereits von John Tejada remixt. 2001 veröffentlichen sie in Europa mit „Future Mix“ ihren ersten Longplayer, auf dem zahlreiche Hits wie „Hydra“, „Descent“ oder „Force“ enthalten sind. Der Titel „Future Mix“ lehnt sich an die gleichnamige Radioshow an, mit der Charles Siegling zusammen mit dem chinesischen DJ Michael Nee von 1998 bis 2001 auf Sendung ging. 2002 erschienen zahlreiche Remixe von Künstlern wie Detroit Master Claude Young, Funk D' Void, John Tejada und Renato Cohen. „Recréations“ bündelt die als 4x12″ Serie erschienen Remixe auf einer handlichen CD.

Diskographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

CD-Veröffentlichungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Titel Jahr Label Art der CD Bemerkungen
Themes From A Neon City 1997 Technasia Records Maxi
Future Mix 2001 Technasia Records Studioalbum
Recréations 2002 Technasia Records Studioalbum
Popsoda 2006 Technasia Records Studioalbum
Central 2010 Technasia Records Studioalbum

Vinyl-Veröffentlichungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Titel Jahr Label Art des Vinyls Bemerkungen
Themes From A Neon City 1997/1998 Technasia Records 12"
Motion 1998 Technasia Records 12"
The Declamation 1998 Technasia Records 12"
Genesis 1999 Sino 12"
Hydra 1999 Technasia Records 12"
Force 2000 Technasia Records 12"
Evergreen 2001 Technasia Records 12"
Passages Vol. 1 2002 Sino 12"
Recréations 2002 Technasia Records 12"
Nebula 2003 Technasia Records 12"
Fusin' 2003 Music Man Records 12"
The Steppin' Show Vol.1: Blunt 2005 The Steppin' Show 12"
Ghett-O-Freak 2006 Technasia Records 12"
Popsoda 2006 Technasia Records 2x12" Album
2 The Floor 2006 Technasia Records 12"
Oxide 2008 Technasia Records 12"
Force: 10th Anniversary Remix Contest 2010 Technasia Records 12"
Central 2010 Technasia Records 2x12" Album Enthält einen Gutschein zum Download des kompletten Albums
Esperance 2010 Technasia Records 12"
Bension 01 2010 Sino 12"
Central Remixed Part 2 2011 Technasia Records 12"
Heart Of Flesh 2012 Cadenza 12"
Bastille Days 2012 Ovum Recordings 12"

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]