Tecnam P2008

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tecnam P2008
Tecnam P2008.jpg
Typ: Ultraleichtflugzeug
Entwurfsland:

ItalienItalien Italien

Hersteller: Tecnam
Indienststellung: 2009

Die Tecnam P2008 ist ein einmotoriges Flugzeug des italienischen Flugzeugherstellers S.R.L. Costruzioni Aeronautiche Tecnam.

Das zweisitzige Flugzeug ist sowohl als Ultraleichtflugzeug als auch als Light Sport Aircraft (LSA) erhältlich. Es kombiniert die Metallbauweise für die Tragflächen (NACA63A-Profil) und die Struktur mit Kohlefaserverbundwerkstoff für den Rumpf, der durch eine Stahlrohrkonstruktion stabilisiert wird. Das Flugzeug wird von einem 100 PS starken Rotax-912-Motor und einem Zweiblattpropeller vom Hersteller Tonini angetrieben. Den Treibstoff beherbergen zwei 55-Liter-Tanks in den Tragflächen.

Die Tecnam P2008 wurde im April 2009 auf der Friedrichshafen European Air Show vorgestellt.[1] Die erste Tecnam P2008 LSA wurde Ende 2009 in die USA ausgeliefert.[2]

Technische Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

P2008 Versionen[3]
P2008 P2008 US-LSA P2008 JC
Besatzung 2
Länge 6,97 m
Spannweite 9,00 m
Höhe 2,67 m 2,46 m 2,67 m
Flügelfläche 12,01 m² 12,16 m²
Kabine (Breite×Höhe) 1,20 × 0,91 m 1,14 × 0,91 m
Nutzlast 233 kg 225 kg 250 kg
Leermasse 367 kg 375 kg 400 kg
Startmasse 600 kg 650 kg
Tankinhalt 2 × 55 l 2 × 52 l 2 × 62 l
Kraftstoffverbrauch 17 l/h
Minimalgeschwindigkeit 72 km/h 81 km/h
max. Reisegeschwindigkeit 225 km/h 222 km/h
Dienstgipfelhöhe 14.000 ft 15.000 ft 14.000 ft
Startrollstrecke 165 m 214 m 159–728 m[4]
Landerollstrecke 115 m 160 m 149–282 m[4]
Reichweite 655 NM 633 NM 562–743 NM[4]
Triebwerk Rotax 912 ULS/912 IS/914, 98–115 PS Rotax 912 S2, 98 PS

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. First Tecnam P2008 delivered to US
  2. FliegerRevue Februar 2010, S. 7, Tecnam P2008 für die USA
  3. Tecnam Aircraft Homepage
  4. a b c Pilot Operation Handbook – Aircraft Flight Manual Doc. No. 2008/100 Ed.1 – Rev. 6 2016, January 20th - page 20