Teleférico del Teide

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Koordinaten: 28° 16′ 12″ N, 16° 38′ 20″ W

Teide-Seilbahn

Der Teleférico del Teide ist die höchste Luftseilbahn Spaniens. Sie führt von der Basisstation auf 2356 Metern Höhe bis auf eine Höhe von 3555 Metern über dem Meeresspiegel, 163 Höhenmeter unterhalb des Teide-Gipfels. Die Strecke von 2482 Metern und 1199 Meter Höhenunterschied bewältigt die Seilbahn in acht Minuten. Die Kabinen haben eine Kapazität von bis zu 44 Personen. Die Seilbahn wurde 1971 von der italienischen Firma Ceretti & Tanfani erbaut und im Jahr 1999 von Doppelmayr modernisiert. Der Motor, der die Seilbahn auf eine Höchstgeschwindigkeit bis zu 8 m/s antreibt, verfügt über eine Leistung von rund 880 kW.

Aus Sicherheitsgründen wird die Bahn bei starkem Wind und bei Vereisung nicht betrieben.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Teleférico del Teide – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien