Tetrahedron

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tetrahedron

Beschreibung Fachzeitschrift
Fachgebiet Chemie
Sprache Englisch
Verlag Elsevier (Niederlande)
Erstausgabe 1957
Erscheinungsweise wöchentlich
Impact Factor 2,233 (2019)[1]
Herausgeber Elsevier
Weblink journals.elsevier.com/tetrahedron
ISSN (Print)
ISSN (Online)

Tetrahedron (Untertitel: The International Journal for the Rapid Publication of Full Original Research Papers and Critical Reviews in Organic Chemistry) ist der Name einer seit 1957 wöchentlich erscheinenden Fachzeitschrift der Organischen Chemie. Der englische Name Tetrahedron bedeutet im Deutschen Tetraeder. Dies ist eine Anspielung auf die Tetraederstruktur des Kohlenstoffs, dem Basiselement der Organischen Chemie.

Der Impact Factor von Tetrahedron beträgt 2,233 (2019).[1] In der Statistik des Science Citation Index wurde die Zeitschrift 2014 an 17. Stelle von 57 Zeitschriften in der Kategorie organische Chemie geführt.[2]

Tetrahedron erscheint bei Elsevier.

Ein Jahresabonnement der gedruckten Ausgabe von Tetrahedron kostete Anfang 2021 für Institutionen weltweit mit Ausnahme von Europa 14.807 US-Dollar. In Europa kostete das Jahresabonnement für Institutionen Anfang 2021 13.236 Euro.[3]

Neben der Hauptzeitschrift erscheinen bei Elsevier auch die Schwesterzeitschriften Tetrahedron Letters und Tetrahedron: Asymmetry.

Elsevier stiftete unter dem Namen der Zeitschrift auch einen Preis in Organischer Chemie (Tetrahedron-Preis).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Tetrahedron. In: journals.elsevier.com. Abgerufen am 19. Februar 2021.
  2. ISI Web of Knowledge, Journal Citation Reports, Science Edition, 2015.
  3. Jahresabonnement Tetrahedron, abgerufen am 19. Februar 2021