Teufelswiese (Gemeinde Gablitz)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Teufelswiese ist ein Flurname in der Marktgemeinde Gablitz in Niederösterreich.

Die Flur liegt im Tal des Gablitzbaches, südlich des Rauchbuchberges auf einer Seehöhe von 340 m ü. A., wo sich Rinnsale aus drei Quellen zum Gablitzbach vereinigen.[1] Die Teufelswiese ist besiedelt und sowohl über die Wiener Straße als auch über den Gasthof Passauerhof in Tulbingerkogel erreichbar.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Brigitte Ziehrer: Der Gablitzbach - Von der Quelle zur Mündung, Heimatmuseum Gablitz, 2015 (www.gablitz-museum.at) PDF

Koordinaten: 48° 14′ 55,4″ N, 16° 6′ 58,2″ O