The Petersens

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
The Petersens

Allgemeine Informationen
Herkunft Branson (Missouri), Vereinigte Staaten
Genre(s) Bluegrass, Country
Gründung 2005
Website Petersenband
Aktuelle Besetzung
Katie Petersen
Banjo, Gesang
Ellen Petersen (seit 2020 als Ellen Petersen-Haygood)[1]
Bass, Gitarre, Gesang
Matt Petersen
Gesang, Mandoline
Julianne Petersen
Karen Petersen
Gitarre, Klavier
Jon Petersen
Emmett Franz (seit 2017)

The Petersens sind eine amerikanische Bluegrass-Familienband aus Branson, Missouri. Seit der Gründung der Gruppe waren sie ein regelmäßiger Bestandteil von Country-Musik- und Bluegrass-Fernsehspecials.

Bandgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Petersen-Kinder wuchsen in einem von Musik geprägtem Elternhaus auf. Sie kamen erstmals 2003 beim Gettysburg Bluegrass Festival mit Bluegrass in Kontakt. Ihren ersten Auftritt als Band hatten sie im Jahr 2005 in der Heimatstadtkirche ihrer Mutter, der First Christian Church in Mountain Grove, Missouri.

Die Band bestand ursprünglich aus den Geschwistern Katie (an der Geige), Ellen (am Banjo), Matt (am Bass) und ihrer jüngsten Schwester Julianne (singt und tanzt), begleitet von ihrer Mutter Karen (an der Mandoline) und ihrem Vater Jon (an der Gitarre). Im Laufe der Zeit übernahm Julianne den Mandolinenpart und Karen wechselte zum Bass. Matt übernahm den Gitarrenpart und ihr Vater Jon spielte bei einigen der Gospelsongs Klavier. Diese frühen Aufführungen fanden ursprünglich hauptsächlich auf lokalen Festivals, in Kirchen und Cafés statt.[2]

2010 gewann die Band den CAM Gospel Sing-Off-Wettbewerb im Sight & Sound Theatre in Branson.[3] Auf sie aufmerksam geworden, lud sie der IMAX Entertainment Complex regelmäßig ein, im Little Opry Theatre zu spielen. Im Jahr 2015 erhielt die Band internationale Anerkennung, als die Banjospielerin Ellen Petersen in der TV-Castingshow American Idol antrat und unter die ersten 48 kam. 2017 kam Emmett Franz als Dobro-Spieler zur Band.[4][5][6]

2018 belegte die Band den 4. Platz beim International Bluegrass Music Competition in Nashville.[7]

Katie, Sängerin und Komponistin, hat mehrere eigene Songs komponiert, von denen der beliebteste California ist. Julianne ist eine vielseitig talentierte Performerin mit einer Geschichte des Buck-Dance, während sie gleichzeitig Geige spielt.

Die junge Band hat Lob von Top-Musikprofis im Vereinigten Königreich erhalten, welche die Gruppe als einzigartig auf dem Gebiet der Bluegrass-Musik ansehen.[8]

Die Band spielt häufig Coverversionen, wie Dolly Partons Jolene, das mehr als 17 Millionen Aufrufe auf YouTube erhielt, oder John Denvers Take Me Home, Country Roads, das in nur zwölf Monaten 20 Millionen Aufrufe verzeichnete.[9][10]

Vor 2019 waren The Petersens vor Publikum in den Vereinigten Staaten, in Kanada und Irland aufgetreten. Anfang 2019 tourten sie erneut durch Irland sowie durch das Vereinigte Königreich. Ende 2019 unternahmen The Petersens weitere Gesangstourneen nach Finnland und Irland, wobei die Reise nach Irland die vierte Tournee der Gruppe durch dieses Land war. Die Band nutzt Social-Media-Plattformen häufig, um ihre Auftritte und Aufnahmen zu dokumentieren.[11]

Diskographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2014: Finally Going Home
  • 2017: Shenandoah
  • 2019: Homesick for a Country
  • 2020: Live Sessions, Vol. 01
  • 2020: Live Sessions, Vol. 02
  • 2020: Christmas with the Petersens
  • 2021: Live Sessions, Vol. 03
  • 2021: Live Sessions, Vol. 04
  • 2022: My Ozark Mountan Home

Singles und EPs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2019: Jolene
  • 2019: No Roots
  • 2019: High Sierra
  • 2019: Gentle on My Mind
  • 2021: Falling for You
  • 2021: Hey, Grandpa

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. John Lawless: Congratulations Ellen and Michael! In: Bluegrass Today. 14. Januar 2020, abgerufen am 23. November 2022 (amerikanisches Englisch).
  2. Meet the Family Band From Branson. In: The Petersens. Abgerufen am 22. November 2022 (amerikanisches Englisch).
  3. O. C. Gull: Petersen Family Band wins 2nd Annual Branson CAM Gospel Sing-Off. In: Bransom Tourism Center. 6. September 2010, abgerufen am 22. November 2022 (amerikanisches Englisch).
  4. Ira Gitlin: Ellen Peterson, Banjo Idol. In: Banjo Newsletter. Juni 2015, abgerufen am 22. November 2022 (amerikanisches Englisch).
  5. Cindy Clark: Ozark Star Gazing: Ellen Petersen. In: State of the Ozarks. 15. Februar 2015, abgerufen am 22. November 2022 (amerikanisches Englisch).
  6. Mark Franklin: MEET ELLEN PETERSEN OF AMERICAN IDOL SEASON 14. In: Idol Chatter. 15. Januar 2015, abgerufen am 22. November 2022 (amerikanisches Englisch).
  7. Ellen Haygood: The Petersens Take Fourth Place at SPBGMA’s International Band Competition. In: Blugrass News. The Petersons, 20. Februar 2018, abgerufen am 22. November 2022 (amerikanisches Englisch).
  8. The Petersens Family Blue Grass Band from the USA. In: The Music Man. 19. Mai 2022, abgerufen am 22. November 2022 (englisch).
  9. The Petersens – The Enduring Bluegrass Family Band Gone Viral. In: SavingCountryMusic.com. 27. August 2020, abgerufen am 22. November 2022 (amerikanisches Englisch).
  10. Take Me Home, Country Roads - The Petersens (LIVE) auf YouTube, 25. Mai 2015, abgerufen am 22. November 2022.
  11. John Lawless: The Petersens tour the Emerald Isle. In: Bluegrass Today. 12. Februar 2019, abgerufen am 22. November 2022 (amerikanisches Englisch).