Theaterakademie Mannheim

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Theaterakademie Mannheim
Logo
Gründung 1994
Trägerschaft gemeinnütziger Verein
Ort Mannheim
Bundesland Baden-Württemberg
Land Deutschland
Website www.theaterakademie-mannheim.de
Die neuen Räumlichkeiten der Theaterakademie Mannheim befinden sich auf dem Gelände der Felina GmbH

Die Theaterakademie Mannheim (kurz ThaM) in Mannheim-Neckarstadt-Ost bildet Schauspieler und Regieschüler aus. Sie ist eine staatlich anerkannte Berufsfachschule für Schauspiel und Regie im Sinne des Privatschulgesetzes des Landes Baden-Württemberg und BAföG-berechtigt.

Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

3 1/2 Schuljahre:

  • 1. Jahr mit 1/2 Jahr Probezeit: Die Schüler werden in den Kanon aller Fächer eingeführt. Im praktischen Unterricht liegt der Schwerpunkt zunächst auf Körperarbeit, Stimmbildung, Improvisation und Dialogarbeit. In Gesang und Bühnenkampf werden Basics erarbeitet.
  • 2. Schuljahr: Das Rollenstudium wird intensiviert, Ensemblearbeit kommt hinzu. Je nach Talent wird Gesang verstärkt gefördert.
  • 3. Schuljahr: Rollenstudium und Ensemblearbeit werden Schwerpunkt. Extrabegabungen wie Singen, Tanzen und Fechten werden gefördert. Camera-acting und Mikroarbeit werden fakultativ angeboten
  • 4. Halbjahr mit 1/2 Jahr Prüfungsstufe: Die Schüler werden intensiv auf die Prüfung vorbereitet.

Leitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unterrichtsfächer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schauspielausbildung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für die Regieausbildung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Klassische und moderne Regieansätze
  • Dramaturgie
  • Regie-Praxis als Hospitant, Assistent und zuletzt eigene Arbeiten
  • Alle weiteren Fächer analog der Schauspielausbildung

Schüler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblink[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 49° 29′ 53,66″ N, 8° 28′ 34,1″ O