Theodoros Georgios Orphanides

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Theodoros Georgios Orphanides.

Theodoros Georgios Orphanides (gr. Θεόδωρος Γεώργιος Ορφανίδης; * 1817; † 5. August 1886 in Athen)[1] war ein griechischer Botaniker und Dichter[1]. Er war Professor für Botanik in Athen. Die Pflanzengattung Orphanidesia ist nach ihm benannt. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Orph.“.

Werke[Bearbeiten]

  • Prospectus flora graeca exsiccata, 1850

Quellen[Bearbeiten]

  •  Robert Zander, Fritz Encke, Günther Buchheim, Siegmund Seybold (Hrsg.): Handwörterbuch der Pflanzennamen. 13. Auflage. Ulmer Verlag, Stuttgart 1984, ISBN 3-8001-5042-5.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Biographie (griechisch). EKEBI (des Griechischen Ministeriums für Kultur). Abgerufen am 8. Mai 2015.

Weblinks[Bearbeiten]