Tiflis-See

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tiflis-See
Tbilisi sea.jpg
Geographische Lage am Ostrand von Tiflis (Georgien)
Zuflüsse Samgori-Kanal (vom Iori)
Orte oder Städte in der Nähe Tiflis
Daten
Koordinaten 41° 44′ 58″ N, 44° 50′ 44″ OKoordinaten: 41° 44′ 58″ N, 44° 50′ 44″ O
Tiflis-See (Tiflis)
Tiflis-See
Höhe über Meeresspiegel 650 m
Länge 8,75 km[1]
Breite 2,85 km[1]
Maximale Tiefe 8,75 m[1]

Der Tiflis-See (georgisch თბილისის წყალსაცავი, Tbilissis Zqalsazawi) oder Tiflis-Speicher ist ein künstlicher See am Rande von Tiflis, der als Wasserspeicher dient.

Der See hat eine Länge von 8,75 km und eine Breite von 2,85 km. Er wurde 1953 eröffnet und ist seitdem ein beliebter Erholungsort geworden.[1][2] Es ist in Planung, den Tiflis-See zu einem Erholungspark mit zahlreichen Sportangeboten zu entwickeln.[3]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Tiflis-See – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d Tbilisi Lakes. (Nicht mehr online verfügbar.) Tbilisi City Hall, archiviert vom Original am 25. Juli 2011; abgerufen am 4. Oktober 2012 (englisch). i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.tbilisi.gov.ge
  2. G. Buachidze, T. Tevzadze: Chemical and Geotechnical Problems associated with the Tbilisi Water Storage Reservoir, Georgia. Hrsg.: John H. Tellam, Michael O. Rivett, Rauf G. Israfilov, Liam G. Herringshaw (= NATO Science Series. Urban Groundwater Management and Sustainability, Nr. 74). Springer Netherlands, 2006, ISBN 978-1-4020-5173-9, S. 393–399, doi:10.1007/1-4020-5175-1_32.
  3. Nina Akhmeteli: One sea, many fish? (en). In: Investor, Februar bis März 2010. Archiviert vom Original am 7. Oktober 2011 i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.investor.ge. Abgerufen am 17. März 2010.