Transporter Classification Database

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Transporter Classification Database (TCDB) ist die von der International Union of Biochemistry and Molecular Biology (IUBMB) anerkannte Klassifizierung für Membrantransport-Proteine. Das Klassifizierungssystem wurde analog zu dem EC-Nummer-System zur Klassifizierung von Enzymen konzipiert.

Die Kurzform der Einordnung hat die Form a.B.c.d.e, wobei Kleinbuchstaben Zahlen darstellen. Von links nach rechts handelt es sich um Transporter-Klasse, -Subklasse und -Familie sowie -Subfamilie und -Substrat(bereich). Die Einordnung von Orthologen und Paralogen erfolgt also unter derselben Nummer.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Saier MH, Tran CV, Barabote RD: TCDB: the Transporter Classification Database for membrane transport protein analyses and information. In: Nucleic Acids Res.. 34, Nr. Database issue, Januar 2006, S. D181–D186. doi:10.1093/nar/gkj001. PMID 16381841. PMC 1334385 (freier Volltext).
  • Busch W, Saier MH: The transporter classification (TC) system, 2002. In: Crit. Rev. Biochem. Mol. Biol.. 37, Nr. 5, 2002, S. 287–337. PMID 12449427.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]