Trigraph

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Trigraph ist eine Folge von drei Symbolen, zum Beispiel Buchstaben oder Zahlen.

Sprachwissenschaft[Bearbeiten]

Als Trigraph bezeichnet man in der Sprachwissenschaft eine Kombination aus drei Buchstaben, die phonetisch als Einheit behandelt werden und einen einzelnen Laut repräsentieren. Siehe auch Digraph (Linguistik), Sch.

Programmiersprache C[Bearbeiten]

In der Programmiersprache C werden neun Drei-Zeichen-Sequenzen als Trigraphen bezeichnet, die alle mit ?? beginnen und jeweils anstelle eines bestimmten Einzelzeichens verwendet werden. Sie repräsentieren Interpunktionszeichen, die in von ASCII abweichenden Zeichensätzen nicht verfügbar sind, insbesondere nationale Varianten nach ISO 646, oder auf bestimmten Tastaturen nicht eingegeben werden konnten. Die Programmiersprache C verwendet aber nahezu den kompletten ASCII-Zeichensatz.[1][2]

Heute besteht kaum noch eine Notwendigkeit zur Verwendung von Trigraphen oder Digraphen in C, da auf den meisten Tastaturen heutzutage alle Sonderzeichen vorhanden sind und sich ASCII bzw. Unicode als Standard etabliert haben.

Trigraph ersetztes Zeichen
??= #
??/ \
??' ^
??( [
??) ]
??! |
??< {
??> }
??- ~

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1.  British Standards Institute (Hrsg.): The C Standard – Incorporating TC1 – BS ISO/IEC 9899:1999. John Wiley & Sons, 2003, ISBN 0-470-84573-2, 5.2.1.1.
  2. Rationale für C99, Revision 5.10. Abgerufen am 17. Oktober 2010 (PDF; 898 kB, englisch, Abschnitt 5.2.1.1).

Weblinks[Bearbeiten]

 Wiktionary: Trigraph – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen