Tsavo (Fluss)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tsavo
Tsavo national park map en.png
DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Kenia
Flusssystem Sabaki
Abfluss über Sabaki → Indischer Ozean
Ursprung Am Fuße des Mawenzi (Kilimandscharo)Vorlage:Infobox Fluss/QUELLKOORDINATE_fehlt
Zusammenfluss mit dem Athi zum Sabaki (Galana)Koordinaten: 2° 58′ 39″ S, 38° 31′ 14″ O
2° 58′ 39″ S, 38° 31′ 14″ O
Mündungshöhe 401 mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlenVorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 90 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mittelstädte Tsavo
Blick auf den Tsavo im Tsavo West National Park

Blick auf den Tsavo im Tsavo West National Park

Vorlage:Infobox Fluss/Veraltet

Der Tsavo ist ein Fluss im Süden Kenias in der ehemaligen Provinz Coast. Er entwässert Teile der nordöstlichen Hänge des Mawenzi (Kilimandscharo)[1]. Er fließt durch den Tsavo-West-Nationalpark und vereinigt sich im Tsavo-East-Nationalpark sieben Kilometer nordöstlich der Stadt Tsavo mit dem Athi zum Sabaki (auch Galana genannt).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatEintrag im Koloniallexikon. Abgerufen am 17. Juli 2011.