Turgay Uzun

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Turgay Uzun Boxer
Daten
Geburtsname Turgay Uzun
Gewichtsklasse Halbmittelgewicht
Nationalität TurkeiTürkei Türkisch
Geburtstag 16. August 1974
Geburtsort Türkei
Größe 176 cm
Kampfstatistik
Kämpfe 68
Siege 40
K.-o.-Siege 26
Niederlagen 26
Unentschieden 2

Turgay Uzun (* 16. August 1974 in der Türkei) ist ein türkischer Profiboxer aus Koblenz.

Er bestritt seinen ersten Profikampf am 21. August 1999 gegen Marek Koupil und gewann über vier Runden nach Punkten. Am 13. Oktober 2001 wurde er mit einem KO-Sieg in Runde 4 über Abdelilah Benabbou, Internationaler Deutscher Meister im Weltergewicht.

Am 17. Januar 2004 gewann er mit einem Punktesieg über 10 Runden gegen Marcen Gierke, die BDB-Meisterschaft im Weltergewicht. Am 23. Dezember 2007 wurde er zudem Internationaler Deutscher Meister im Halbmittelgewicht, nach einem Punktesieg über 10 Runden gegen Pietro d'Alessio.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]