Turmhotel Bad Zurzach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Blick auf Bad Zurzach mit dem Turmhotel

Das Turmhotel Bad Zurzach ist ein sechzehnstöckiger Hotelturm mit einem Panoramarestaurant in Bad Zurzach. Er wurde 1964 erbaut, hat einen quadratischen Querschnitt mit einer Seitenlänge von 10 Metern und ist 62 Meter hoch. Er diente als Wasserturm mit einem Behälter von 100 Kubikmetern, wovon unterhalb des Restaurants drei fensterlose Stockwerke zeugen.

Das Turmhotel Bad Zurzach stellte 2015 den Betrieb ein und dient zur Zeit als Verwaltungsgebäude der benachbarten Reha-Klinik, wobei das Restaurant weiterhin geöffnet ist. Da eine Sanierung der veralteten Infrastruktur zu teuer wäre und der kleine Grundriss einen sinnvollen Ausbau verhindert, soll das Gebäude abgerissen werden.[1] Wann die Abbrucharbeiten beginnen, ist noch nicht bestimmt.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Nach über 50 Jahren: Das Turmhotel hat seinen Betrieb eingestellt, Aargauer Zeitung, 11. Mai 2016
  2. Baubeginn zu optimistisch geplant: Das neue Wahrzeichen hängt in der Warteschleife, Aargauer Zeitung, 33. März 2017