Udmurtische Staatliche Universität

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Infobox Hochschule
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Die Udmurtische Staatliche Universität (UdSU) ist eine Hochschule in Ischewsk, Udmurtien (Russland).

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieser Artikel oder Abschnitt besteht hauptsächlich aus Listen, an deren Stelle besser Fließtext stehen sollte. Bitte hilf Wikipedia, das zu verbessern. Mehr zum Thema ist hier zu finden.
  • 1931 – Gründung des Udmurtischen Staatlichen Pädagogischen Instituts (UGPI)
  • 1958 – Institut bekommt eine zweite Kategorie im russischen Hochschulsystem und damit das Recht, eine eigene Aspirantur einzurichten
  • 1971 – das Udmurtische Staatliche Pädagogische Institut wird in Udmurtische Staatliche Universität umbenannt

Fakultäten und Institute[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fakultäten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Biologie und Chemie
  • Geographie
  • Geschichte
  • Mathematik
  • Erdölförderung
  • Pädagogik und Sport
  • Journalistik
  • Fremdsprachen im Beruf
  • Medizin und Biotechnologie
  • Psychologie und Pädagogik
  • Soziologie und Philosophie
  • Udmurtische Philologie
  • Physik
  • Russische Philologie und Literatur

Institute[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ökologie und Umweltschutz
  • Fremdsprachen und Literatur
  • Kunst und Design
  • Soziale Kommunikation
  • Recht, öffentliche Verwaltung und Sicherheit
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Politikwissenschaften

Sonstige[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Fakultät für Weiterbildung

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]