Uncasville

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Das Mohegan Sun Casino.

Uncasville ist ein Bezirk der Stadt Montville, Connecticut.

Geografie und Einwohner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Areal befindet sich an der Mündung des Oxoboxo Rivers und an der Seite des Thames Rivers. Der komplette Ostteil der Ortschaft befindet sich an der Westküste des Thames-Flusses. Uncasville besitzt die Postleitzahl 06382. Seit 1994 residiert die Mohegan Indian Tribe geschützt in dem Ortsteil und erwarb kostenloses Land zurück, was von dem Staat Connecticut eigenmächtig ergriffen wurde. Die Einwohner errichteten prominente Bauwerke der Moderne in Uncasville.

Attraktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Uncasville ist vor allem für das Mohegan Sun Casino bekannt. Es ist mit einer Fläche von 23.000 Quadratmetern eines der größten Spielkasinos der Welt und existiert seit 1996. Der Gebäudekomplex verfügt neben den Spielbereichen auch über ein 5-Sterne-Hotel sowie Theater und mehr als 20 Restaurants und Bars sowie Nachtklubs. Die Mohegan Sun Arena at Uncasville ist eine bekannte Mehrzweckhalle für Konzerte und Sportveranstaltungen und zieht ebenfalls mehrere Tausende Besucher pro Jahr in das Viertel.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]