Unicer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Unicer Bebidas, SA
Unicer g 1222171713.jpg
Rechtsform Sociedade Anónima (Aktiengesellschaft)
Gründung 1977
Sitz Leça do Balio, Portugal PortugalPortugal
Mitarbeiter ca. 1.350 (Stand: 2016)[1]
Branche Getränke
Website http://www.unicer.pt

Unicer ist ein Getränkehersteller und der größte Bierproduzent Portugals.[2]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Firma Unicer – União Cervejeira E.P. ging im Jahre 1977 durch den Zusammenschluss der bereits in den Jahren 1972 und 1973 verstaatlichten Brauereien CUFP (gegründet 1890), Copeja und Imperial hervor. 1990 wurde sie privatisiert.[3]

Weil sie nicht mehr nur Bier vertrieb und somit die Bezeichnung Brauerei zu Missverständnissen führte, wurde ihr Name zum 1. Januar 2001 von Unicer – União Cervejeira E.P. nach Unicer – Bebidas de Portugal, SA geändert.[4]

Gegenwart[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er ist Eigentümer der Biermarken Super Bock, Cristal Pilsener und Cheers und offizieller Vertriebspartner der Marke Carlsberg in Portugal. Neben Bier stellt er auch Mineralwasser, Weine, Fruchtsäfte, Softdrinks, Apfelmost und Kaffee her.[5] Der jährliche Getränkeausstoß beträgt 1,5 Mio hl.

Unicer ist ein Unternehmen zu 56 % im Besitz der portugiesischen Gruppe VIACER (BPI, Arsopi und Violas) und zu 44 % der Carlsberg-Gruppe.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Carlsberg Group - Unicer in Portugal to close Brewery. 10. März 2007, abgerufen am 31. Mai 2010 (englisch).
  2. About Unicer. Abgerufen am 29. Mai 2010 (englisch).
  3. History of Unicer. Abgerufen am 30. Mai 2010 (englisch).
  4. Unicer at PortugalOffer. Abgerufen am 31. Mai 2010 (englisch).
  5. Products of Unicer. Abgerufen am 25. Juni 2016 (englisch).