Universidad Católica Nuestra Señora de la Asunción

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Universidad Católica "Nuestra Señora de la Asunción (UCA)
Logo
Motto In Principio Erat Verbum - Genuit Nos Verbo Veritatis
Gründung 1959
Trägerschaft Katholische Kirche
Ort Asunción, Paraguay
Präsident Michel Marcel Gibaud
Website uc.edu.py/

Die Universidad Católica "Nuestra Señora de la Asunción" (UCA) ist eine katholische Privat-Universität in Asunción, Paraguay.

Die Universität wurde 1959 von Aníbal Mena Porta, Erzbischof von Asunción, gegründet. 1960 wurde sie als Universität staatlich anerkannt. Derzeitiger Präsident ist Mons. Ignacio Gogorza, Rektor ist Antonio Tellechea Solís.

Fakultäten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wirtschafts- und Verwaltungswissenschaften
  • Philosophie und Geisteswissenschaften
  • Naturwissenschaften
  • Katholische Theologie
  • Rechtswissenschaften
  • Medizin
  • Musikwissenschaften

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]