Universitätsassistent

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Universitätsassistenten/ Universitätsassistentinnen sind wissenschaftliche/ künstlerische MitarbeiterInnen, die nach Abschluss eines für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenen Master-(Diplom-)Studiums oder Doktorats-/ Ph.D.-Studiums in ein Arbeitsverhältnis zur Universität aufgenommen werden. Sie unterscheiden sich vom Senior Scientists nach § 26 Absatz 2 durch den vorübergehenden Charakter seiner Beschäftigung, und vom Assistenzprofessor nach § 27 durch das Fehlen einer Qualifizierungsvereinbarung.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

https://personalwesen.univie.ac.at/fileadmin/user_upload/d_personalwesen/Fuer_MitarbeiterInnen/Dokumente/Kollektivvertrag_2017.pdf