VIA Vinyl Audio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
PCI Envy24HT-S

VIA Vinyl Audio ist ein Sammelbegriff von VIA Technologies für die Audiolösungen des Unternehmens. Diese Lösungen bestehen zum einen aus hochwertigen dedizierten Soundchips der Envy24-Serie für Soundkarten als auch aus Audio-Codecs nach dem AC97- und HDA-Standard für die Integration auf Hauptplatinen.

Geschichte[Bearbeiten]

Ursprünglich wurden die Soundlösungen der kalifornischen Firma IC Ensemble Ende der 1990er Jahre entwickelt. VIA hat diese Firma im Jahr 2000 für ca. 11 Millionen US-Dollar übernommen. Seitdem wird die Entwicklung unter dem Namen VIA Vinyl Audio fortgeführt.

Dedizierte Soundchips[Bearbeiten]

Basierend auf den Entwicklungen von IC Ensemble bietet VIA Technologies mehrere Soundchips unter dem Namen Envy24 oder Tremor an. Diese Chips unterscheiden sich hauptsächlich in der maximalen Abtastrate und Abtast-Auflösung.

  • Envy24 (VT1712)
    • M-Audio Delta 44, 66 und 1010 LT
    • Terratec Phase 88
  • Envy24HT (VT1724)
    • AMP AUDIO2000
    • Terratec Aureon 5.1 Sky
    • Terratec Aureon 7.1 Space/Universe
    • Terratec Phase 22/28
    • M-Audio Revolution 5.1, 7.1 und Audiophile 192
    • Onkyo SE-90PCI, SE-200PCI
    • AudioTrak Prodigy 192, 7.1 (HIFI/LT/XT) und HD2
    • Hercules Fortissimo IV
    • ESI Juli@
    • Pontis MS300
    • EGO-SYS WaveTerminal 192M
    • Albatron K8X800 Pro II
    • Chaintech ZNF3-150/250, 9CJS und AV-710
    • Shuttle SN25P
  • Envy24HT-S (VT1721)
  • Envy24GT
  • Envy24MT
  • Envy24PT (VT1720)
  • Tremor (VT1723)

Funktionsumfang[Bearbeiten]

Funktionsumfang der dedizierten Soundchips
Ausstattungsmerkmal Envy24 Envy24HT Envy24HT-S Envy24GT Envy24MT Envy24PT Tremor
max. Analog-Ausgänge: 8 8 8 6 2 8 6
max. Analog-Eingänge: 8 4 2 4 2 2 2
max. Analog-Auflösung: 24 Bits 24 Bits 20 Bits 24 Bits 24 Bits 20 Bits 20 Bits
max. Analog-Abtastrate: 96 kHz 192 kHz 48 kHz 96 kHz 192 kHz 48 kHz 48 kHz
max. Digital-Auflösung: 24 Bits 24 Bits 24 Bits 24 Bits 24 Bits 24 Bits 24 Bits
max. Digital-Abtastrate: 96 kHz 192 kHz 192 kHz 96 kHz 192 kHz 96 kHz 96 kHz
vorgesehenes Einsatzgebiet: Soundkarten, Audiogeräte Soundkarten Soundkarten Soundkarten, Media Center Notebooks, IA-Geräte, CE-Geräte Mainboards, Spielkonsolen Soundkarten

Audio-Codecs[Bearbeiten]

AC97- und HDA-Codecs werden auf modernen Hauptplatinen als Ersatz für dedizierte Soundchips eingesetzt. Sie sind allerdings hinsichtlich ihrer Fähigkeiten und der Qualität einer dedizierten Lösung unterlegen.

  • VT1613
  • VT1618
  • VT1708, VT1708A (S/PDIF in)

Funktionsumfang[Bearbeiten]

Funktionsumfang der Audio-Codecs
Ausstattungsmerkmal VT1613 VT1618 VT1708
Codec-Typ: AC97 AC97 HDA
max. Analog-Ausgänge: 2× Stereo 8× Stereo 4× Stereo
max. Analog-Eingänge: 4× Stereo, 2× Mono 5× Stereo, 3× Mono 4× Stereo
max. Analog-Auflösung: 20 Bit 20 Bit 24 Bit
max. Analog-Abtastrate: 96 kHz 96 kHz 192 kHz
max. Digital-Auflösung: 20 Bit 20 Bit 24 Bit
max. Digital-Abtastrate: 96 kHz 96 kHz 96 kHz
vorgesehenes Einsatzgebiet: Mainboards, Notebooks, IA-Geräte, USB-Audiogeräte Soundkarten, Mainboards, Notebooks, USB-Audiogeräte Soundkarten, Mainboards, Notebooks

Weblinks[Bearbeiten]