VIXX

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
VIXX
VIXX
VIXX
Allgemeine Informationen
Herkunft Seoul, Südkorea
Genre(s) K-Pop
Gründung 2012
Aktuelle Besetzung
N
Leo
Ken
Ravi
Hongbin
Hyuk
VIXX
Koreanisches Alphabet: 빅스
Revidierte Romanisierung: Bikseu
McCune-Reischauer: Piksŭ

VIXX (Koreanisch: 빅스, Akronym für Voice, Visual, Value in Excelsis) ist eine südkoreanische Boyband, die bei Jellyfish Entertainment unter Vertrag steht. Die Bandmitglieder wurden in der Reality Show des koreanischen Senders Mnet, MyDOL, mittels Zuschauer-Votings auserwählt. Die Bandmitglieder von VIXX sind: N, Leo, Ken, Ravi, Hongbin und Hyuk.

Bandgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor dem Debüt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor dem Entstehen der Gruppe nahmen zehn Kandidaten an der Show MyDol, die zum ersten Mal am 12. April 2012 auf Mnet ausgestrahlt wurde, teil. In der Sendung mussten alle Teilnehmer diverse Missionen und Aktivitäten durchführen, um die Vorsitzenden des Labels Jellyfish Entertainment sowie die Zuschauer von ihren Fähigkeiten zu überzeugen und in eine neue Band, die erst später den Namen VIXX bekam, zu kommen.

Teilgenommen haben Cha Hakyeon (N), Jung Taekwoon (Leo), Lee Jaehwan (Ken), Kim Wonsik (Ravi), Lee Hongbin (Hongbin), Han SangHyuk (Hyuk), Ro Nakhun, Shin Yoonchul, Lee Byoungjun und Daewon. Die letzten vier Kandidaten wurden eliminiert; somit formten die verbleibenden sechs Teilnehmer die Band VIX, was ein Akronym für Voice, Visual, Value in Excelsis ist. Aus visuellen Gründen aber wurde noch ein X hinzugefügt. So hieß die Band seit ihrem Debüt VIXX. Am 24. Mai 2012 traten sie das erste Mal gemeinsam in der Musik-Show M! Countdown auf.

2012: Super Hero und Rock Your Body[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 24. Mai erschien die erste Single von VIXX mit dem Titel Super Hero. Das Musikvideo des gleichnamigen Titelsongs wurde bereits einen Tag zuvor veröffentlicht.

Am 14. August wurde dir zweite Single Rock Ur Body veröffentlicht und VIXX traten bei der KCON 2012 am 13. Oktober auf.

VIXX waren ein Teil des Jellyfish Winter Projektes, Jelly Christmas 2012 Heart Project. Zusammen mit Lee Seok Hoon, Park Hyo Shin, Seo In Guk und Shi Kyung brachten sie am 5. Dezember den Song Because It’s Christmas heraus.

2013: Don’t Want to be an Idol, On and On, Jekyll und Voodoo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 6. Januar wurde Don’t Want to be an Idol (아이돌 하기 싫어) aus ihrer dritten Single I’m Ready to Get Hurt vorveröffentlicht. Der Titelsong On and On und die Single an sich erschienen am 17. Januar.

Mit Hyde wurde VIXX erstes Minialbum am 20. Mai veröffentlicht. Der Titelsong G.R.8.U (대.다.나.다.너 (You.Are.Im.pressive)) des Repackage-Albums 'Jekyll' erschien am 31. Juli und stieg sofort auf Platz eins der online Musik Charts von Bugs, Naver Music und Soribada.

Am 11. Oktober erschien die Single 'Y.BIRD with VIXX and OKDAL'. Die beiden Songs 'Girls Why?' und 'I’m A Boy, You’re A Girl' nahmen VIXX gemeinsam mit OKDAL auf, die mit Ravi auch die Lyrics schrieben.

Bereits am 8. November wurde der Song 'Only U' aus VIXX kommendem erstem Studioalbum 'Voodoo' veröffentlicht. Der Titelsong 'Voodoo Doll' erschien am 20. November und das Album am 25. November. Am 6. Dezember gewannen VIXX zum ersten Mal seit ihrem Debüt in der wöchentlichen Episode der Show Music Bank.

Auch 2013 brachte Jellyfish Entertainment einen Weihnachtssong heraus, bei dem neben Sung Si Kyung, Park Hyo Shin, Seo In Guk und Little Sister auch VIXX mitwirkten. 'Winter Confession' hielt sich zwei Wochen in den Billboard K-Pop Hot 100 und in den Gaon Charts.

2014: Eternity, Darkest Angels und Error[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das bereits am 5. März angekündigte Comeback von VIXX kam am 18. Mai mit dem gleichnamigen Song ihrer vierten Single 'Eternity'. Ein erster Teaser des dazugehörigen Musikvideo wurde am 22. Mai, das gesamte Video und das Album am 27. Mai, veröffentlicht.

Am 2. Juli machten VIXX ihr Debüt in Japan mit dem Album 'Darkest Angels', welches die meisten ihrer bisher veröffentlichten Songe beinhaltet.

Am 20. Juni wurde bekannt, dass VIXX zum zweiten Mal bei der KCON am 9. und 10. August auftreten sollten.

Am 25. September kündigte Jellyfish Entertainment ein Comeback von VIXX am 14. Oktober an. Der Titeltrack 'Error' und die Trackliste ihres zweiten Mini-Albums wurde am 4. Oktober veröffentlicht. Das Teaser Video erschien am 10. Oktober und das komplette Video zusammen mit dem Album am 14. Oktober.

Am 10. Dezember wurde die japanische Version von 'Error' veröffentlicht. Diese besteht aus der japanischen Version der beiden Songs 'Error' und 'Youth Hurts'.

2015: Boys’ Record und Sub-unit VIXX LR[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 24. Februar erschien die EP "Boys’ Record" mit dem Song Love Equation. Das Musikvideo wurde zusammen mit dem Album veröffentlicht.

VIXX LR ist das erste sub-unit der Band VIXX und besteht aus dem Mainvocalist Leo und Rapper Ravi. Ihr Debüt hatten die beiden am 17. August mit ihrem ersten Mini Album "Beautiful Liar". Die Songs wurden entweder von Leo oder Ravi oder von beiden komponiert. Auch die Lyrics schrieben sie selbst.

2016: Boys’ Record und Sub-unit VIXX LR[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 27. Januar wurde VIXXs erste japanische Studioalbum Depend on Me veröffentlicht.[1]

Das Jahr 2016 war geprägt von einem ganz außergewöhnlichen Projekt, das VIXX bereits kurz nach Frühlingsbeginn angekündigt hatte. Mit 2016 CONCEPTION lieferten die Jungs einen Art Film ab, der die drei zusammenhängenden Songs für jenes Jahr vorzustellen begann. Unter dem Konzept einer göttlichen Geschichte haben die sogenannten Concept-dols einmal mehr bewiesen, wie gut sie ihr Fach beherrschen. Zu jeder Veröffentlichung gab es verschiedene Teaser und am Ende ergaben die 3 Hauptreleases des Jahres eine zusammenhängende Geschichte. Das dritte und letzte Video beinhaltet hierbei den größten Teil der Geschichte. In chronologischer Reihenfolge gehören die Videos Dynamite > Fantasy > The Closer zu dieser dreiteiligen Serie. Zum zweiten Musikvideo ist zusätzlich eine eigene Drama Version veröffentlicht worden, die zwar ein paar weitere Rückschlüsse auf die Handlung gibt, aber nicht essentiell dazu beiträgt, diese im Gesamtbild zu verstehen. Um die Handlung durch die Videos zu verstehen sind sie einfach in umgekehrter Reihenfolge anzusehen.

Am 21. November 2016 veröffentlichte VIXX das Kompilationsalbum VIXX 2016 Conception Ker zusammen mit dem Musikvideo zu dem neuen Lied "Milky Way", was den Abschluss des VIXX 2016 CONCEPTION Projekts bildet[2][3].

Das Album belegte Platz 2 der Gaon Album Charts und verkaufte sich 18.082 mal im November[4].

2017: Shangri-La und 5.Jahrestag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 15. Mai 2017 veröffentlichten VIXX ihr viertes mini Album Shangri-La[5][6][7][8][9]. Es war Teil des VIXX V FESTIVAL zur Feier ihres 5. Jahrestag. Das Festival begann am 12. Mai mit ihrem VIXX Live Fantasia Daydream Konzert und endete mit der Ausstellung VIXX 0524[10][11][12].

Shangri-La belegte Platz 2 der Gaon Album Charts, Platz 3 der taiwanesischen FIVE-Music Korea-Japan Album Charts und Platz 4 der Billboard World Album Charts. Shangri-La verkaufte sich insgesamt 73.116 mal im Mai[13].

2018: Eau de VIXX und 6. Jahrestag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 17. April 2018 kam das 3. Studioalbum Eau de VIXX mit der Lead Single "Scentist" (Koreanisch: 향) auf den Markt. Der englische Titel setzt sich dabei aus "Scent" und "Artist" zusammen. Das Album landete auf Platz 1 der Gaon Weekly Album Charts.

Unter dem Titel VIXX LIVE LOST FANTASIA gab die Gruppe im Mai zwei Konzerte in Seoul. Damit wurde nicht nur das neue Album, sondern auch das 6-jährige Bestehen der Gruppe gefeiert.[14]

Bandmitglieder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bühnenname Name Geburtsdatum
Romanisiert Hangul Romanisiert Hangul
N Cha Hakyeon 차학연 30. Juni 1990
Leo 레오 Jung Taekwoon 정택운 10. November 1990
Ken Lee Jaehwan 이재환 6. April 1992
Ravi 라비 Kim Wonshik 김원식 15. Februar 1993
Hongbin 홍빈 Lee Hongbin 이홍빈 29. September 1993
Hyuk Han Sanghyuk 한상혁 5. Juli 1995

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Videos[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

DVD[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2014: VIXX THE FIRST SPECIAL DVD "VOODOO"

Musikvideos[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2012
  • Super Hero
  • Rock Ur Body
  • Because It’s Christmas
2013
  • On and On
  • Hyde
  • G.R.8.U
  • Girls, Why?
  • Only U
  • Voodoo Doll
  • Winter Confession
2014
  • Thank You for Being Born
  • Eternity
  • Error
2015
  • Love Equation
  • Beautiful Liar
  • Chained Up
2016
  • Dynamite
  • Hana Kaze
  • Fantasy
  • The Closer
2017
  • Shangri-La
2018
  • Scentist
Gastauftritte (Musikvideos)
  • 2011 Seo In GukShake It Up (N, Leo, Hongbin, Ravi)
  • 2012 Brian Joo – Let This Die (N, Leo, Hongbin, Ravi)
  • 2012 Seo In GukTease Me (Hongbin)
  • 2013 Chad Future – Rock the World (Ravi)
  • 2014 K.Will, MAMAMOO, Wheesung – Peppermint Chocolate (N, Hongbin)
  • 2014 Leo & LYn – Blossom Tears (Leo)

Fernsehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dramen
Jahr Sender Titel Wer? Rolle Notizen
2013 SBS The Heirs VIXX sich selbst in ep.4
2014 MBC Hotel King N Noah Nebenrolle
SBS Glorious Day Hongbin Yoo Jiho Nebenrolle
MBC Every 1 Boarding House #24 Ken Lee Jaehwan (er selbst) Hauptrolle
2015 SBS Family is Here N Cha Hakyeon (er selbst) Nebenrolle
KBS2 Sassy, Go Go N Ha Dong Jae Nebenrolle
2016 KBS2 Moorim School Hongbin Wang Chiang Hauptrolle
Reality Shows
  • 2012: Mnet – MyDOL, 8 Episoden, Premiere am 12. April
  • 2012: SBS MTV – MTV Diary, 64 Episoden, Premiere am 15. Juni
  • 2013: SBS MTV – Plan V Diary, 5 Episoden, Premiere am 2. April
  • 2013: Mnet Japan – VIXX File, 12 Episoden, Premiere am 18. Juni

Theater[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Musical-Auftritte
  • 2012: Gwanghwamun Sonata – N als Nebenartist
  • 2014: Full House The Musical – Leo als Lee Youngjae (Hauptrolle)
  • 2015: Chess the musical – Ken
  • 2016: Mata Hari – Leo

Konzerte/Touren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2013: Otakon
  • 2013: The Milky Way Global Showcase
  • 2014: VIXX Live Fantasia – Hex Sign
  • 2014: VIXX US Tour
  • 2015: VIXX Live Fantasia – Utopia
  • 2016: VIXX Live Fantasia – Elysium

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: VIXX – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. VIXX asks you to 'Depend on Me' in their latest Japanese release | allkpop.com. In: allkpop. (allkpop.com [abgerufen am 7. September 2017]).
  2. VIXX to compile their 'Conception' trilogy into a special album to be released this month | allkpop.com. In: allkpop. (allkpop.com [abgerufen am 7. September 2017]).
  3. R. Jun November 11, 2016: Update: VIXX Unveils Title Of Special Album That Will Conclude “CONCEPTION” Project. In: Soompi. 11. November 2016, abgerufen am 7. September 2017.
  4. 국내 대표 음악 차트 가온차트! Abgerufen am 7. September 2017.
  5. [팝's신곡]"홀릴 듯한 동양 판타지" 빅스, 낮과 밤이 전부 '도원경'. (naver.com [abgerufen am 7. September 2017]).
  6. [신곡IS] 빅스, 섹시+동양美의 조합이곳이 무릉도원. (naver.com [abgerufen am 7. September 2017]). [신곡IS] 빅스, 섹시+동양美의 조합…이곳이 무릉도원 (Memento des Originals vom 7. September 2017 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/entertain.naver.com
  7. [퇴근길신곡] 빅스가 그려낸 무릉도원, 이것이 '도원경'이다. (naver.com [abgerufen am 7. September 2017]).
  8. 오로지 빅스라서 가능한 도원경 (桃源境). Abgerufen am 7. September 2017 (koreanisch).
  9. [쥬크박스] "콘셉트 천재"빅스, 부채 든 섹시 동양 판타지 '도원경'. (naver.com [abgerufen am 7. September 2017]).
  10. VIXX will be having a 'VIXX V FESTIVAL' with their comeback and 5th anniversary next month | allkpop.com. In: allkpop. (allkpop.com [abgerufen am 7. September 2017]).
  11. 빅스, 5월 콘서트×앨범×전시…5주년 대대적 컴백 [공식]. (naver.com [abgerufen am 7. September 2017]).
  12. D. Druther May 1, 2017: VIXX Set To Commemorate 5-Year Anniversary With Special “VIXX 0524” Exhibition. In: Soompi. 1. Mai 2017, abgerufen am 7. September 2017.
  13. 국내 대표 음악 차트 가온차트! Abgerufen am 7. September 2017.
  14. VIXX Celebrates Six Years Together With Successful "Lost Fantasia" Concerts. In: hellokpop. 28. Mai 2018 (hellokpop.com [abgerufen am 19. Juli 2018]).