Vanløse IF

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vanløse IF
Logo
Voller Name Vanløse Idræts Forening
Ort Vanløse, Dänemark
Gegründet 1921
Vereinsfarben schwarz-weiß
Stadion Vanløse Idrætspark, Kopenhagen
Plätze 10.000
Homepage vanloeseif.dk
Liga 2. Division Ost
2011/12 13. Platz (2. Division Ost)
Heim
Auswärts

Der Vanløse Idrætsforening ist ein dänischer Fußballverein im Kopenhagener Stadtteil Vanløse.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der 1921 gegründete Verein spielte zwei Jahre in der höchsten dänischen Spielklasse. Am Ende der Saison 1975 belegte VIF den 8. Platz. Bereits ein Jahr später musste VIF als Tabellenletzter absteigen.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1974 war das sportlich erfolgreichste Jahr der Vereinsgeschichte. VIF gelang der erstmalige Aufstieg in die 1. Division und gewann als Zweitligist den nationalen Pokal durch einen 5:2-Sieg gegen Odense BK.

Durch den Pokalsieg war VIF an der Teilnahme am Europapokal der Pokalsieger der Saison 1974/75 berechtigt. Dort schied das Team bereits in der ersten Runde mit 1:4 und 0:4 gegen Benfica Lissabon aus.

Bekannte Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]