Vasopeptidase-Inhibitoren

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Vasopeptidaseinhibitoren)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Omapatrilat, ein Vasopeptidaseinhibitor

Vasopeptidase-Inhibitoren sind potenzielle Arzneistoffe, die sowohl das Angiotensin Converting Enzyme (ACE) als auch die neutrale Endopeptidase (NEP) hemmen. Als Resultat der Hemmung des Angiotensin Converting Enzyme wird die Bildung des Blutgefäße kontrahierenden Angiotensin II unterdrückt und in das Renin-Angiotensin-Aldosteron-System eingegriffen. Eine Hemmung der neutralen Endopeptidase hat eine Verminderung des Abbaus der natriuretischen Peptide atriales natriuretisches Peptid (ANP), Brain Natriuretic Peptide (BNP) und C-type natriuretic peptide (CNP), welche eine gesteigerte Harnausscheidung (Diurese) und eine Erweiterung von Blutgefäßen (Vasodilatation) bewirken, zur Folge. Beide Mechanismen ergänzen sich synergistisch im Sinne einer Blutdrucksenkung. Daher werden Vasopeptidase-Inhibitoren als Arzneimittel zur Behandlung des Bluthochdrucks (Antihypertensiva), der Herzinsuffizienz und der Atherosklerose entwickelt.[1]

Der am weitesten entwickelte Vasopeptidaseinhibitor war Omapatrilat, für den die Herstellerfirma jedoch die Zulassungsanträge im Jahre 2000 zurückgezogen hat.[2] Weitere Vasopeptidaseinhibitoren, wie Fasidotrilat,[3] Sampatrilat[4] und Ilepatrilat[5] wurden in klinischen Studien getestet. Eine arzneimittelrechtliche Zulassung ist bislang noch nicht erfolgt.

Eine Weiterentwicklung der klassischen dualen Vasopeptidaseinhibitoren stellen dreifache Vasopeptidaseinhibitoren, wie CGS 35601 dar. Sie verfügen über eine zusätzliche, das Endothelin Converting Enzyme 1 (ECE-1) hemmende Wirkung und führen somit auch über das Endothelinsystem zu einer Blutdrucksenkung.[6]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Corti R, Burnett JC, Rouleau JL, Ruschitzka F, Lüscher TF: Vasopeptidase inhibitors: a new therapeutic concept in cardiovascular disease?. In: Circulation. 104, Nr. 15, Oktober 2001, S. 1856–62. PMID 11591626.
  2. Blaeser-Kiel, Gabriele: Vasopeptidase-Inhibition : Omapatrilat wird weiter untersucht. Dtsch Arztebl 2000; 97(48): A-3279 / B-2767 / C-2570 hier online
  3. Ozdener F, Ozdemir V: Fasidotril Eli Lilly. In: Curr Opin Investig Drugs. 4, Nr. 9, September 2003, S. 1113–9. PMID 14582457.
  4. Allikmets K: Sampatrilat Shire. In: Curr Opin Investig Drugs. 3, Nr. 4, April 2002, S. 578–81. PMID 12090727.
  5. Tabrizchi R: Ilepatril (AVE-7688), a vasopeptidase inhibitor for the treatment of hypertension. In: Curr Opin Investig Drugs. 9, Nr. 3, März 2008, S. 301–9. PMID 18311667.
  6. Daull P, Jeng AY, Battistini B: Towards triple vasopeptidase inhibitors for the treatment of cardiovascular diseases. In: J Cardiovasc Pharmacol. 50, Nr. 3, September 2007, S. 247–56. doi:10.1097/FJC.0b013e31813c6ca5. PMID 17878751.