Verpiss-dich-Pflanze

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Verpissdichpflanze)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die sogenannte Verpiss-dich-Pflanze ist eine Sorte aus der Gattung der Harfensträucher (Plectranthus) innerhalb der Familie der Lippenblütler. Die Züchtung der Sorte geht auf den schwäbischen Gärtner und Züchter Dieter Stegmeier aus Essingen zurück. Er hat sie 2001 durch die Medien bekannt gemacht.

Die vom Gemeinschaftlichen Sortenamt (CPVO) festgesetzte und am 15. Oktober 2001 (Official Gazette CPVO 2001/05) veröffentlichte Sortenbezeichnung, unter der die Sorte vom Rechtsnachfolger des Züchters im Jahre 2001 zum Gemeinschaftlichen Sortenschutz angemeldet worden war, lautet SUMCOL 01 (Aktenzeichen CPVO 2001/0905). Der Gemeinschaftliche Sortenschutz wurde jedoch nicht erteilt, weil das CPVO die Sorte als nicht unterscheidbar von in einem Privatgarten in Südafrika vorhandenen Pflanzen ansah, bei denen es sich um solche der Art Plectranthus ornatus Codd. gehandelt haben soll. Die vom Anmelder der Sorte gegen die Zurückweisung der Sortenschutzanmeldung erhobene Beschwerde blieb ohne Erfolg[1]; ebenso das sich anschließende Klageverfahren[2] und das nachfolgende Rechtsmittelverfahren[3] vor dem Gerichtshof der Europäischen Union. In den USA ist die Sorte jedoch durch das Pflanzenpatent Nr. PP13,843[4] geschützt.

Vermarktet wird die Pflanze von Stegmeier und einem deutschen Jungpflanzenunternehmen als Coleus canina Hybr. bzw. Coleus canina Lamiaceae als Mittel gegen unerwünschte Katzen, Hunde und Kaninchen in Beeten, Grünanlagen und Gärten. Die Pflanzen sind im englischen Sprachraum als "Scardy Cat!"-Plant bzw. "SCARDY CAT"-Plant oder "Dog's Gone!"-Plant bzw. "DOG'S GONE"-Plant bekannt. Der Name "Verpiss-Dich" ist in Deutschland und anderen Ländern[5] als eingetragene Marke zugunsten des genannten Jungpflanzenproduzenten registriert; ebenso die Namen "Scardy Cat!"[6], "SCARDY CAT"[7], "Dog's Gone!"[8] und "DOG'S GONE"[9] in den jeweiligen Ländern (Vereinigtes Königreich bzw. Vereinigte Staaten von Amerika). Vermarktet werden die Pflanzen in Deutschland auch unter den als Wortmarken eingetragenen Bezeichnungen "HUNDESCHRECK"[10] und "Katzenschreck" [11].

Herkunft und Beschreibung[Bearbeiten]

Die ursprüngliche Heimat von P. caninus ist Ostafrika. Diese krautige Pflanze erreicht Wuchshöhen von bis zu 40 Zentimetern. Die leicht fleischigen Laubblätter sind leicht behaart und mattgrün, inzwischen gibt es auch eine weiß-grün panaschierte Variante. Im Mai/Juni werden hellviolette Blütenstände mit ca. 3 cm langen Lippenblüten gebildet. Die Überwinterung gelingt am besten bei Temperaturen von 10 bis 20 °C. Dabei sollte sie möglichst trocken gehalten werden.

Wirkung[Bearbeiten]

Diese Pflanzenzüchtung ist nicht besonders attraktiv, wird aber von Garten- und Hausbesitzern gerne als Schutzpflanze benutzt, weil sie Hunde, Katzen, Kaninchen und andere Säugetiere schon in bis zu fünf Metern Entfernung abschrecken soll. Die Nesseln der „Verpiss-Dich"-Pflanze enthalten ätherische Öle, wie Menthol. Der intensive bzw. strenge Geruch ist für den Menschen nur in unmittelbarer Nähe wahrnehmbar, während er für Tiere mit empfindlichen Geruchsorganen abschreckend wirkt. Schnecken, Raupen und andere Schädlinge kann man mit dieser Pflanze daher nicht stoppen.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.cpvo.europa.eu/documents/decisionBOA/2004/DecisionBOA_032004_DE.pdf
  2. http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=CELEX:62006A0187:DE:HTML
  3. http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=CELEX:62009J0038:DE:HTML
  4. http://patft.uspto.gov/netacgi/nph-Parser?Sect1=PTO2&Sect2=HITOFF&p=1&u=%2Fnetahtml%2FPTO%2Fsearch-bool.html&r=5&f=G&l=50&co1=AND&d=PTXT&s1=sumcol&OS=sumcol&RS=sumcol
  5. http://register.dpma.de/DPMAregister/marke/register/301370168/DE
  6. http://www.ipo.gov.uk/domestic?domesticnum=2295071A
  7. http://tarr.uspto.gov/servlet/tarr?regser=serial&entry=76408682
  8. http://www.ipo.gov.uk/domestic?domesticnum=2295071B
  9. http://tarr.uspto.gov/servlet/tarr?regser=serial&entry=76408681
  10. http://register.dpma.de/DPMAregister/marke/register/303049332/DE
  11. http://register.dpma.de/DPMAregister/marke/register/301465452/DE