Viagra Boys

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Viagra Boys
Allgemeine Informationen
Herkunft Stockholm, Schweden
Genre(s) Post-Punk
Gründung 2015
Website www.vboysstockholm.com
Gründungsmitglieder
Gesang
Sebastian Murphy
Gitarre
Benjamin Vallé († 2021)
Gitarre
Martin Ehrencrona (2015–2018)
Bass
Henrik Höckert
Schlagzeug
Tor Sjödén

Viagra Boys sind eine schwedische Post-Punk-Band aus Stockholm.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Band wurde 2015 von Mitgliedern der Bands Les Big Byrd, Pig Eyes und Nitad gegründet. Im Jahr 2018 veröffentlichten sie ihr Debütalbum Street Worms.

Stil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Presse wurde besonders ihr schwarzer Humor sowie ihre ironisch-satirischen Inhalte gelobt.[1][2]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben[3]
Welfare Jazz
  SE 11 15.01.2021 (2 Wo.)
  DE 28 15.01.2021 (1 Wo.)
  UK 41 15.01.2021 (1 Wo.)
Cave World
  DE 28 15.07.2022 (1 Wo.)
  CH 73 17.07.2022 (1 Wo.)
  UK 57 21.07.2022 (1 Wo.)
  • 2018: Street Worms (YEAR0001)
  • 2020: Shrimp Sessions (YEAR0001)
  • 2021: Welfare Jazz (YEAR0001)
  • 2022: Cave World (YEAR0001)

EPs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2016: Consistency of Energy (Push My Buttons)
  • 2017: Call of the Wild (Push My Buttons)
  • 2019: Common Sense (Pusht My Buttons)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Viagra Boys - Street Worms. 29. September 2018, abgerufen am 11. November 2019 (deutsch).
  2. The hidden depths of Viagra Boys. Abgerufen am 11. November 2019 (englisch).
  3. Chartquellen: SE DE CH UK