Vito-Russo-Test

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Beim Vito-Russo-Test handelt es sich um eine Kriteriensammlung zur Bewertung der LGBT-Repräsentation in Filmen. Der Test wurde von der US-amerikanischen Organisation GLAAD[1] vorgeschlagen, die sich unter anderem für die stärkere Darstellung von LGBT-Lebenswelten in Medien einsetzt.

Der Test ist nach dem amerikanischen LGBT-Aktivisten und Filmhistoriker Vito Russo benannt und orientiert sich an dem bekannteren Bechdel-Test[2], der die Repräsentation von Frauenrollen in popkulturellen Geschichten untersucht.

Fragen des Tests[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Um den Vito-Russo-Test zu bestehen muss ein popkulturelles Werk drei Kriterien erfüllen:

  1. Es kommt darin mindestens eine schwuler, lesbischer, bisexueller oder Transgender-Figur vor, die auch als solcher erkennbar ist.
  2. Die Rolle dieser Figur wird nicht allein oder hauptsächlich durch diese sexuellen Identität, sondern ihr werden eigenständige Charakterzüge verliehen die über ihre sexuelle Identität hinausgehen.
  3. Die Figur muss so tief in die Hauptgeschichte eingebunden sein, dass ihr Fehlen eine signifikante Auswirkung haben würde. Diese Regel soll sicherstellen, dass die Figur nicht nur Beiwerk und Ausschmückung ist, sondern eine eigene Bedeutung hat[2].

Zum Bestehen des Tests müssen alle drei Kriterien erfüllt sein. Das Erfüllen einzelner dieser Kriterien kommt nicht dem teilweisen Erfüllen des Tests gleich, da der Test vor allem den beiläufigen oder LGBT-feindlichen Einsatz von LGBT-Figuren problematisieren soll.[1]

Anwendung des Tests[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf glaad.org wird jährlich eine Beurteilung der Filme großer Filmstudios anhand des Vito-Russo-Tests veröffentlicht. Dabei werden jedoch lediglich Filme beurteilt in denen überhaupt LGBT-Figuren vorkommen. Dementsprechend erfüllen nur 23 % (2015) bis 65 % (2019) dieser Filme die Testkriterien.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Kulturkommentar - Der Vito-Russo-Test. Abgerufen am 28. August 2020.
  2. a b The Vito Russo Test. 18. Juli 2014, abgerufen am 28. August 2020 (englisch).
  3. The Vito Russo Test (2019). 14. Mai 2019, abgerufen am 28. August 2020 (englisch).