Vogelpark Turnersee

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vogelpark Turnersee
Ort Vogelparkweg 8
9123 St. Kanzian am Klopeiner See
Fläche 2 Hektar
Eröffnung 1982
Tierarten ca. 300 Arten
Organisation
Leitung Emanuel Zupanc
Trägerschaft Privat
Vogelpark Turnersee.jpg

Eingang zum Vogelpark Turnersee

vogelpark.at
Vogelpark Turnersee (Kärnten)
Vogelpark Turnersee

Koordinaten: 46° 34′ 54,8″ N, 14° 33′ 42,5″ O

Der Vogelpark Turnersee ist ein Vogelpark im Ortsteil Sankt Primus der Gemeinde Sankt Kanzian am Klopeiner See in Kärnten, Österreich.

Park[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der 1982 in ruhiger Lage eröffnete Vogelpark wird von Emanuel Zupanc geleitet, dessen Vater in den 1950er Jahren mit der privaten Haltung weniger Wildvögel begonnen hatte. 1998 wurde die Anlage um einen Streichelzoo erweitert. Außerdem gibt es einen Erlebnis-Kinderspielplatz und ein Buffet. Das Areal umfasst mittlerweile rund 20.000 m². Mit etwa 1.000 nachgezüchteten Vögeln aus 340 Arten ist er der größte und artenreichste Vogelpark Österreichs. Mit der parkeigenen Aufzuchtstation wird das Prinzip verfolgt, keine aus der Natur entnommenen Tiere zu halten. Der Park ist im Sommerhalbjahr für Besucher geöffnet.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]