Volksbank Beckum-Lippstadt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo der Genossenschaftsbanken  Volksbank Beckum-Lippstadt eG
Staat DeutschlandDeutschland Deutschland
Sitz Kahlenstraße 30–36
59555 Lippstadt
Rechtsform eingetragene Genossenschaft
Bankleitzahl 416 601 24[1]
BIC GENO DEM1 LPS[1]
Gründung 1914
Verband Genossenschaftsverband – Verband der Regionen
Website www.voba-bl.de
Geschäftsdaten 2017[2]
Bilanzsumme 1.800 Mio. Euro
Einlagen 1.203 Mio. Euro
Kundenkredite 1.258 Mio. Euro
Mitarbeiter 326
Geschäftsstellen 22, davon 4 SB-Filialen
Mitglieder 46.170
Leitung
Vorstand Stefan Hoffmann (Vors.)
Jörg Deutschmann
Aufsichtsrat Klaus Wessel (stellv. Vors.)
Liste der Genossenschaftsbanken in Deutschland

Die Volksbank Beckum-Lippstadt eG ist eine Genossenschaftsbank in Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Lippstadt. Das Marktgebiet erstreckt sich über die Städte und Gemeinden Beckum, Erwitte, Geseke, Lippstadt, Lippetal und Wadersloh.

Das Geschäftsmodell wird getragen von der Satzung. Die Förderung der Mitglieder und Kunden im Bezug auf deren persönliche und wirtschaftliche Entwicklung bildet die Grundlage für die geschäftlichen Aktivitäten der Bank. Dies gilt für Privat- und Individualkunden sowie den gewerblichen Mittelstand. Die Volksbank Beckum-Lippstadt ist eingebettet in den genossenschaftlichen Finanzverbund.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gründung der Bank geht über verschiedene Fusionen und Verschmelzungen zurück auf das Jahr 1914.

Im Jahr 2012 wurde die Volksbank Benninghausen eG übernommen. Die letzte Fusion erfolgte im Jahr 2013 zwischen der Volksbank Lippstadt eG und der Volksbank Beckum eG zur heutigen Volksbank Beckum-Lippstadt eG.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Stammdaten des Kreditinstitutes bei der Deutschen Bundesbank
  2. Geschäftsbericht 2017

Koordinaten: 51° 40′ 23,2″ N, 8° 20′ 39,5″ O