Vorsø

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vorsø
Vorsø von der Insel Alrø aus gesehen
Vorsø von der Insel Alrø aus gesehen
Gewässer Ostsee
Inselgruppe Horsens Fjord
Geographische Lage 55° 52′ 0″ N, 10° 0′ 15″ OKoordinaten: 55° 52′ 0″ N, 10° 0′ 15″ O
Vorsø (Midtjylland)
Vorsø
Fläche 58 ha
Einwohner 1 (1. Januar 2020[1])
1,7 Einw./km²

Vorsø ist eine dänische Insel im Horsens Fjord. Sie ist 58 Hektar groß.[2] Vorsø gehört zur Kirchspielsgemeinde (dän.: Sogn) Søvind Sogn, die bis 1970 zur Harde Voer Herred im damaligen Skanderborg Amt gehörte, danach zur Gedved Kommune im damaligen Vejle Amt, die seit der Kommunalreform zum 1. Januar 2007 in der Horsens Kommune in der Region Midtjylland aufgegangen ist. Vorsø hat 1 Einwohner.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Statistikbanken -> Befolkning og valg -> BEF4: Folketal pr. 1. januar fordelt på øer (dänisch)
  2. Danmarks Statistik: Statistisk Aarbog 1990 - Kap. 1: Befolkning og valg, Tabel 3: Areal og folketal for landsdele og beboede øer (dänisch/englisch; PDF; 1,2 MB)