Wake (Eisloch)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wake verursacht durch einen Schwarm Blässhühner

Eine Wake ist ein natürlich entstandenes Loch im Eis. Als Ursache zur Entstehung von Waken kommt Bewegung des Wassers, verursacht durch Strömung, Wind und Wassertiere in Frage. Durch die Bewegung kann das Wasser an manchen Stellen nicht zufrieren und an den Rändern der Wake ist das Eis deutlich dünner als an anderen Stellen des zugefrorenen Gewässers.

Besonders gefährlich sind Waken beim Eislaufen.

Von Waken zu unterscheiden sind Wuhnen, die im Gegensatz zu diesen künstlich in die Eisfläche geschlagene Löcher sind.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Wiktionary: Wake – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen