Wales Island (Golf von Boothia)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wales Island
Wales Island liegt im äußersten Südosten des Golfs von Boothia vor der Westküste von Melville Peninsula
Wales Island liegt im äußersten Südosten des Golfs von Boothia vor der Westküste von Melville Peninsula
Gewässer Committee Bay im Golf von Boothia, Arktischer Ozean
Inselgruppe Kanadisch-arktischer Archipel
Geographische Lage 68° 1′ N, 86° 40′ W68.016666666667-86.666666666667165Koordinaten: 68° 1′ N, 86° 40′ W
Wales Island (Nunavut)
Wales Island
Länge 63 km
Breite 23 km
Fläche 1137 km²
Höchste Erhebung 165 m
Einwohner (unbewohnt)


Wales Island (Inuktitut: Shartoo; früher Prince of Wales Island) ist eine unbewohnte Insel des Kanadisch-arktischen Archipels in der Qikiqtaaluk-Region des kanadischen Territoriums Nunavut.

Die Insel liegt 1,5 km vor der Küste der Melville Peninsula im Süden des Golfs von Boothia in der Committee Bay.

Die Landfläche von Wales Island beträgt 1137 km².[1] Wales Island misst von Norden nach Süden 63 km, sowie 23 km in Ost-West-Richtung. Die höchste Erhebung der Insel erreicht 165 m.[2]

Die Insel wurde vom schottischen Polarforscher John Rae als "Prince of Wales Island" benannt. Später wurde der Inselname gekürzt und heißt seither nur noch "Wales Island".

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. The Atlas of Canada – Sea Islands (Version vom 22. Januar 2013 im Internet Archive) (englisch)
  2. UN SYSTEM-WIDE EARTHWATCH Web Site - Wales