Wassergeflügel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Wassergeflügel bezeichnet man in Züchterkreisen eine Gruppe des Rassegeflügels, die die Rassen der Haus- und Höckergänse sowie der Hausenten einschließlich der Warzenente umfasst. Andere Definitionen fassen diesen Begriff weiter und schließen auch Schwäne und andere Arten des Wasserziergeflügels ein.

Nachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]