Watson Lake

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Watson Lake
Watson Lake, Yukon
Watson Lake, Yukon
Lage in Yukon
Watson Lake (Kanada)
Watson Lake
Watson Lake
Staat: Kanada
Territorium: Yukon
Koordinaten: 60° 4′ N, 128° 43′ WKoordinaten: 60° 4′ N, 128° 43′ W
Einwohner: 1547 (Stand: 2004)
Watson Lake – Sign Post Forest
Watson Lake – Sign Post Forest

Die Stadt Watson Lake ist das „Tor zum Yukon River“ am Alaska Highway im Südosten des Territoriums Yukon.

Der Ort ist vor allem durch den Schilderwald Sign Post Forest bekannt, der 1942 von einem heimwehkranken Soldaten begonnen wurde. Heute umfasst er etwa 50.000 Straßen-, Orts- und andere Schilder von Touristen aus der ganzen Welt.

Watson Lake liegt in der Nähe des Liard River an der Kreuzung des Robert Campbell Highway und des Alaska Highway. Die Stadt kann ebenso über den Watson Lake Airport erreicht werden.

Gemeindeprofil gemäß der staatsweiten Volkszählung von 2001:

  • Bevölkerung: 1.071 (−27,4 % verglichen mit 1996)
  • Ausdehnung: 10,9 km²
  • Bevölkerungsdichte: 15,6 Einwohner/km²
  • Wohnhäuser (Haushalte?): 430
  • durchschnittliches Einkommen pro Haushalt: CAD 43.185

Nach Angaben des Yukon Bureau of Statistics betrug die Einwohnerzahl im Dezember 2004 1.547 Einwohner.

Die tiefste jemals gemessene Temperatur lag bei −58,9 °C.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Watson Lake – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Richard Cannings, Sydney Cannings: The New B.C. Roadside Naturalist. A Guide to Nature along B.C. Highways, Greystone Books, Vancouver 2002, 2013, S. 270.