Wax (Rapper)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wax (Rapper)
Chartplatzierungen
(vorläufig)
Erklärung der Daten
Alben
Continue
  CH 80 14.07.2013 (1 Wo.)
Singles
Rosana
  DE 7 08.03.2013 (28 Wo.)
  AT 1 29.03.2013 (24 Wo.)
  CH 7 14.04.2013 (22 Wo.)
[1]
Vorlage:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/vorläufige Chartplatzierung

Wax (* 20. August 1980 in Washington, D.C.; bürgerlich Michael Jones) ist ein US-amerikanischer Musiker und Rapper. Er wurde mit mehreren Videos auf YouTube bekannt. 2013 erlangte er mit seiner Single Rosana im deutschsprachigen Raum größere Popularität.

Werdegang[Bearbeiten]

Zwischen 2000 und 2005 war er Mitglied der Band MacGregor, mit welcher er zwei Alben veröffentlichte. Nachdem die Band sich trennte, veröffentlichte Wax seine erste Solo-EP Biatch!. Ab 2007 veröffentlichte er gemeinsam mit seinem Bruder Videos über einen Kanal bei YouTube. Sein erster Erfolg mit über 1 Million Views war New Crack, in welchem er freestyle über den Track Traffic Jam von Stephen Marley rappt, während er Auto fährt.[2] Im Jahr 2010 erreichte er die Liste der Top 100 Musicians auf youtube.[3] Im März 2011 erhielt er einen Plattenvertrag bei Def Jam Recordings[4], den er im August 2012 wieder löste. Seit August 2012 betreibt er einen Podcast mit wöchentlichen Folgen.

Im März 2013 erreichte seine Single Rosana die deutschen Charts. Es ist der erste Charterfolg von Wax weltweit.[5]

Diskografie[Bearbeiten]

Alben
  • 2006: Grizzly Season (mit Herbal T)
  • 2008: Liquid Courage (produziert von EOM)
  • 2010: Clockwise (mit Dumbfoundead)
  • 2013: Continue
Singles
  • 2010: Stalkin Ya Mom
  • 2010: Stay Offa My Facebook
  • 2010: Pourin' Champagne on Ya Mom
  • 2011: Two Wheels
  • 2012: Summer Breeze (mit EOM, Herbal T, Dumbfoundead und Breezy Lovejoy)
  • 2012: Rosana
  • 2012: Toothbrush
  • 2013: I Shoulda Tried Harder
Mixtapes
  • 2011: Scrublife
  • 2011: Eviction Notice

Quellen[Bearbeiten]

  1. Chartquellen: DE AT CH
  2. Newcomer WAX Looks to Make 2011 His Year auf rapfix.mtv.com; am 23. März 2013
  3. Wax - Next Great Whit Rapper auf glidemagazine.com; abgerufen am 23. März 2013
  4. Wax & Danny Brown sign Record deals auf xxlmag.com; abgerufen am 23. März 2013
  5. Hot Spot 03-22-13 auf germanchartblog; abgerufen am 23. März 2013

Weblinks[Bearbeiten]