Wek-Verlag

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
wek-Verlag
Rechtsform Einzelunternehmen
Gründung 1984
Sitz Treuchtlingen, Deutschland
Branche Verlagswesen
Website http://wek.de

Der wek-Verlag ist ein deutscher Buchverlag und Vertrieb mit Sitz in Treuchtlingen. Der Verlag ist auf regionale Literatur spezialisiert. Er wurde 1984 von Walter E. Keller und Christel Keller gegründet.

Der Verlag publiziert zu den Themen Altmühltal, Archäologie, Franken, Radwandern, christliche Religionen, Römer und generell belletristische Werke.

Nachdem Walter E. Keller, der von 1967 bis 1991 Redaktionsleiter beim Treuchtlinger Kurier war, am 12. August 2010 verstarb,[1] führte seine Frau Christel Keller den Verlag weiter.

Aus Altersgründen wird der Verlag in der nächsten Zeit schließen (Stand Januar 2018).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Walter E. Keller verstorben (2010). lions.de, abgerufen am 9. Januar 2018.