Welsberg (Welsberg-Taisten)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Welsberg mit Blickrichtung Osten

Welsberg (italienisch Monguelfo) ist ein Dorf im Südtiroler Pustertal und eine Fraktion der Gemeinde Welsberg-Taisten. Die Ortschaft liegt auf rund 1100 m Höhe und hat etwa 1500 Einwohner. Welsberg befindet sich an der Stelle, wo das Gsieser Tal ins Pustertal einmündet, und wird von der Rienz und vom Pidigbach durchflossen. Oberhalb des Dorfs befindet sich Schloss Welsperg, eine mittelalterliche Burg. Von besonderem kunsthistorischen Wert ist die Pfarrkirche St. Margareth, die mehrere barocke Werke des Welsberger Künstlers Paul Troger beherbergt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Welsberg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 46° 45′ N, 12° 6′ O